• 19. Juni 2017 · 13:37 Uhr

Renault-Dämpfer für Robert Kubica: "Nicht auf unserer Liste"

Renault-Boss Cyril Abiteboul dämpft Robert Kubicas Comeback-Hoffnungen: Warum er trotz des starken Tests für 2018 kein Thema sei und wie sich das ändern könne

(Motorsport-Total.com) - Dämpfer für Robert Kubica: Der Pole, der sechs Jahre nach seinem schweren Rallyeunfall in Valencia bei einem Test in das Formel-1-Cockpit zurückkehrte, ist laut Renault-Geschäftsführer Cyril Abiteboul für 2018 kein Thema. "Wir haben einen langfristigen Vertrag mit Nico (Hülkenberg; Anm. d. Red.) und einen mit Jolyon (Palmer) für die gesamte Saison 2017", sagt der Franzose gegenüber 'Autosport'. Irgendwann müsse man entscheiden, wie es 2018 weitergeht, "und wenn Robert bis dahin eine Option wird, dann werden wir uns das ansehen. Derzeit steht er aber nicht auf unserer Liste."

Robert Kubica

Robert Kubica im Renault: Nach dem Test bleibt das erst mal Wunschdenken Zoom Download

Kubica absolvierte vor rund zwei Wochen auf dem kurvigen Circuit Ricardo Tormo im Lotus-Boliden der Saison 2012 115 Runden und hatte laut eigenen Angaben trotz der schweren Verletzungen, die er sich 2011 zugezogen hatte, überhaupt keine Probleme. Außerdem gab der 32-Jährige nach dem Test zu Protokoll, dass er nun "neue Ziele" habe. Laut Einsatzleiter Alan Permane sei er außerdem "schnell genug" gewesen, wodurch Gerüchte über ein mögliches Comeback bei Renault, wo Palmer zunehmend unter Druck gerät, Fahrt aufgenommen hatten.

Doch unter welchen Umständen könnte sich Renault ein Comeback des Polen vorstellen? "Es gibt noch viele Dinge, die er absolvieren muss, damit er auf der Liste stehen könnte", lässt sich Abiteboul nicht in die Karten blicken.


Robert Kubica testet Lotus E20

Laut eigenen Angaben will er nun etwas Druck aus der Angelegenheit nehmen: "Ich weiß, dass der Sport voller Gerüchte und Spekulationen ist, aber im gegenwärtigen Fall müssen wir etwas vorsichtiger sein, da wir über jemanden sprechen, den wir alle lieben, der ein fantastisches Image hat und der aus persönlicher Sicht eine sehr schwierige Angelegenheit durchstehen musste. Ich würde daher gerne die Gelegenheit nutzen und alle bitten, etwas vorsichtiger zu sein."

Man habe Kubica zwar die Möglichkeit zu diesem Test gegeben, "aber wir wollen bei niemandem Erwartungen schüren, auch nicht bei Robert selbst". Glaubt man den Worten Kubicas, dann scheint dieser Plan nur bedingt aufgegangen zu sein.

Fotos & Fotostrecken

F1 Backstage: Singapur
F1 Backstage: Singapur
GP Singapur, Highlights 2017
GP Singapur, Highlights 2017

Startkollision beim Singapur-Grand-Prix 2017
Startkollision beim Singapur-Grand-Prix 2017

Großer Preis von Singapur
Großer Preis von Singapur
Sonntag

Großer Preis von Singapur
Großer Preis von Singapur
Samstag

Formel-1-Quiz

Auf welcher Strecke fand 1989 der Großer Preis von Japan statt?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Problembereich Traktion: Vinales fährt im Regen hinterher
MotoGP - Problembereich Traktion: Vinales fährt im Regen hinterher

Fotostrecke Spielberg: Sieger der vergangenen Jahre
DTM - Fotostrecke Spielberg: Sieger der vergangenen Jahre

24h Spa 2017: Zwei schwere Unfälle im Qualifying
BES - 24h Spa 2017: Zwei schwere Unfälle im Qualifying

Frust überall: Castroneves und Power geben Titelkampf auf
Indy - Frust überall: Castroneves und Power geben Titelkampf auf

Die aktuelle Umfrage

Videos

Mercedes: Weltmeister durch guten Schlaf
Mercedes: Weltmeister durch guten Schlaf
72 Stunden von Spielberg nach Silverstone
72 Stunden von Spielberg nach Silverstone

Ricciardo über Singapur: "Bin der erste Loser"
Ricciardo über Singapur: "Bin der erste Loser"

Ferrari-Vorschau Singapur: Die Bremse im Blick
Ferrari-Vorschau Singapur: Die Bremse im Blick

Folge Formel1.de

© Copyright 1‌996 - ‌2017 sport media group GmbH
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. All rights reserved.