Startseite Menü
  • 20. April 2017 · 18:57 Uhr

Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Gerhard Berger leistet Abbitte und lobt seinen ehemaligen Arbeitgeber Ferrari und Sebastian Vettel - Die Leistungsexplosion hatte der Österreicher nicht erwartet

(Motorsport-Total.com) - Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger ist von der Leistung seines ehemaligen Arbeitgebers nach den ersten drei Rennen der Formel-1-Saison 2017 beeindruckt. Der Österreicher, der Ferrari vor dem Start der Saison eigentlich keine Titelchancen einräumte, lobt vor allem WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel. "Wir sehen den besten Vettel aller Zeiten", lobt der 57-Jährige im Gespräch mit 'Sport Bild' und erklärt sogar: "Der Vettel-Faktor kann in diesem Jahr die WM entscheiden."

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hat mit seinen beiden Siegen auch Gerhard Berger überzeugt Zoom Download

Vettel gewann zwei der ersten drei Rennen des Jahres und führt die Weltmeisterschaft nach dem Großen Preis von Bahrain mit sieben Punkten Vorsprung vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton an. "Ich hätte vor der Saison jede Wette verloren, weil ich nicht gedacht hätte, dass Ferrari Mercedes wirklich schlagen kann", gesteht Berger, der in der Formel 1 zwischen 1987 und 1989 und zwischen 1993 und 1995 für Ferrari an den Start ging.

"Seb kommt mir wie der Drehbuchschreiber eines Erfolgsfilms vor, der gleich auch noch die Hauptrolle übernimmt", so der Österreicher weiter. Noch vor der Saison hatte Berger gegenüber 'Motorsport aktuell' erklärt: "Ich sehe nicht, dass sich bei Ferrari 2017 viel verändern wird." Damals ging er auch noch davon aus, dass Vettel die Scuderia am Ende des Jahres verlassen wird.

Die aktuelle Erfolgsphase der Italiener hat seine Sicht der Dinge allerdings komplett auf den Kopf gestellt. "Wenn Ferrari performt, dann gibt es (für Vettel; Anm. d. Red.) keinen Grund, von Ferrari wegzugehen", sagte Berger zuletzt gegenüber 'Sky' und erklärte: "So wie es momentan dort aussieht, sind sie auf dem richtigen Weg. Sebastian strahlt. Darum kann ich mir nicht vorstellen, dass sich etwas ändern wird."

Fotos & Fotostrecken

Großer Preis von Russland
Großer Preis von Russland
Pre-Events
Fernando Alonso bei Andretti Autosport
Fernando Alonso bei Andretti Autosport

FIA-Fast-Facts Sotschi
FIA-Fast-Facts Sotschi

Designstudien für Formel-1-Werksteams
Designstudien für Formel-1-Werksteams

Historische Designs auf aktuellen Boliden
Historische Designs auf aktuellen Boliden

Formel-1-Quiz

Wie wurde der Rial ARC1 aus der Saison 1988 genannt?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Moto3-Sieger Fenati: "Das Erdbeben hat mein Leben verändert"
Moto3 - Moto3-Sieger Fenati: "Das Erdbeben hat mein Leben verändert"

24h Nürburgring: BMW verstärkt sich mit Timo Scheider
NR24 - 24h Nürburgring: BMW verstärkt sich mit Timo Scheider

Paddon selbstkritisch: Saisonstart muss besser werden
WRC - Paddon selbstkritisch: Saisonstart muss besser werden

Penske unschlagbar? Castroneves freut sich auf Newgarden
Indy - Penske unschlagbar? Castroneves freut sich auf Newgarden

Die aktuelle Umfrage

Videos

Fernando Alonso: Sitzprobe im IndyCar
Fernando Alonso: Sitzprobe im IndyCar
Formel 1 2027: Renaults Vision für die Zukunft
Formel 1 2027: Renaults Vision für die Zukunft

Ferrari: Technische Herausforderungen in Bahrain
Ferrari: Technische Herausforderungen in Bahrain

360 Grad: Eine Bahrain-Runde mit Sainz
360 Grad: Eine Bahrain-Runde mit Sainz

Folge Formel1.de