Best of Social Media

Highlights des Tages: Renault ärgert Force India

Was heute in sozialen Medien los war: +++ Renault gibt Termin für neues Formel-1-Auto bekannt +++ Manor meldet Insolvenz an +++ Lewis Hamilton on fire +++

19:11 Uhr

Launch-Termin: Renault übertrumpft Force India

Apropos neue Boliden: Nach Ferrari, Mercedes und Force India hat nun auch Renault den Termin für die Präsentation seiner 2017er-Autos bekanntgegeben. Am 21. Februar soll es soweit sein. Das führte zu einem witzigen Kleinkrieg auf Twitter. Denn bis dato war Force India erster in der Reihe. Doch nun wird das Team sein neues Auto erst einen Tag später am 22. Februar zeigen. Mercedes zieht am 23. Februar nach, tags darauf präsentiert Ferrari seine rote Göttin.


19:10 Uhr

18:56 Uhr

McLaren erklärt Regeländerungen 2017

Kein Rennen mehr in Silverstone? Das dürfte auch den britischen Rennstall McLaren hart treffen. In einem spannenden neuen Blog wirft Technikchef Tim Goss einen Blick auf die kommenden Formel-1-Saison und die umfangreichen Regeländerungen. Er verspricht: Die neuen Boliden werden "cool" und "böse" aussehen.


18:52 Uhr

Silverstone-Grand-Prix vor dem Aus

Und noch mehr schlechte Nachrichten: Der Traditions-Grand-Prix in Silverstone steht vor dem Aus. Die Organisatoren wollen offenbar von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen. Als Grund werden gestiegene Unkosten genannt - und das trotz eines anhaltend großen Zuschauerinteresses. Möglicherweise werden die Fans 2019 das letzte Mal die Gelegenheit haben, ein Formel-1-Rennen in Silverstone zu sehen.


Fotostrecke: GP Großbritannien, Highlights 2016


18:42 Uhr

Manor meldet Insolvenz an

Neben Mercedes hat auch Manor sein Fahrerduo für 2017 noch nicht final bestätigt - und das ganz offenbar aus einem traurigen Grund. Der Rennstall musste Insolvenz anmelden. "Die Entscheidung kommt nach monatelangen Verhandlungen mit Investoren und ist ein Versuch, die Truppe für die Zukunft bestmöglich aufzustellen", heißt es in einem offiziellen Statement. Sollten sich nicht zeitnah neue Investoren finden, wird die kommende Formel-1-Saison ohne Manor beginnen.


18:03 Uhr

Valtteri Bottas trainiert fleißig - für Mercedes?

Noch ist ja nicht ganz klar, wer nach dem Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg an der Seite von Lewis Hamilton 2017 für Mercedes auffahren wird. Ganz hoch gehandelt wird Valtteri Bottas, der schon ganz fleißig trainiert. Wir drücken die Daumen, dass die Plackerei sich auszahlt.


17:49 Uhr

Lewis Hamilton on fire

Ganz und gar nicht kalt scheint Lewis Hamilton zu sein. Der Mercedes-Pilot schickte seinen Fans via Social Web feurige Grüße. Entweder er brennt bereits auf seinen Geburtstag, denn Hamilton wird morgen (7. Januar 2017) 31 Jahre alt. Oder er kann den Saisonbeginn genauso wie wir gar nicht mehr abwarten... Womöglich ist es ein wenig von beidem.


17:07 Uhr

Eiskalte Wochenendgrüße

Angesichts der Eiseskälte in Deutschland schickt uns Red Bull mit ein paar Schnee-Impressionen ins Wochenende. Wir erinnern uns: Vor gut einem Jahr jagte Max Verstappen mit einem Formel-1-Boliden auf Schneeketten über die Streif in Kitzbühel. Bilder zum Genießen!


Max Verstappen: Showrun im Schnee

Fotos & Fotostrecken

Prominente Formel-1-"Testfahrer"
Prominente Formel-1-"Testfahrer"
F1 Backstage: Silverstone
F1 Backstage: Silverstone

GP Großbritannien, Highlights 2017
GP Großbritannien, Highlights 2017

Großer Preis von Großbritannien
Großer Preis von Großbritannien
Sonntag

Großer Preis von Großbritannien
Großer Preis von Großbritannien
Girls

Formel-1-Quiz

Welcher Japaner wurde 1995 nach einem Ausfall von einem Sicherheitsfahrzeug umgefahren?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Platztausch bei Porsche: Tankstelle mit Wartezeit
WEC - Platztausch bei Porsche: Tankstelle mit Wartezeit

Bradley Smith: Dovizioso zeigt, dass es funktionieren kann
MotoGP - Bradley Smith: Dovizioso zeigt, dass es funktionieren kann

Formel-2-Spielberg: Marciello zurück bei Trident
F2 - Formel-2-Spielberg: Marciello zurück bei Trident

Fernando Alonso: IndyCar-Karriere bleibt unwahrscheinlich
Indy - Fernando Alonso: IndyCar-Karriere bleibt unwahrscheinlich

Die aktuelle Umfrage

Videos

Lewis Hamilton: So feierte er seinen Heimsieg
Lewis Hamilton: So feierte er seinen Heimsieg
79-Jährige testet Formel-1-Renault!
79-Jährige testet Formel-1-Renault!

Renault: 40 Jahre Leidenschaft
Renault: 40 Jahre Leidenschaft

Vorschau: Verstappen über Silverstone
Vorschau: Verstappen über Silverstone

Folge Formel1.de