ANZEIGE

Who Works in Formula One: Die "Formel-1-Bibel" 2017 ist da!

Telefonnummern der Teams, Kontakte von Sponsoren und Zulieferern und Infos zu Mitarbeitern in der Formel 1 - das Buch der Auflage 2017 ist endlich erhältlich!

(Motorsport-Total.com) - Die neue Formel-1-Saison 2017 hält einige Veränderungen parat. Durch die neuen Regeln sind die Autos nicht nur spektakulärer, es gibt auch einige neue Fahrer und Teamverantwortliche. Spezialisten wechseln ihren Arbeitgeber und die Formel-1-Community erhielt wieder zahlreiche neue Gesichter.

Who Works in Formula One 2017

Der Who Works in Formula One 2017 Guide kann ab sofort bestellt werden Zoom Download

Wer auf der Suche nach dem richtigen Kontakt in der Königsklasse des Motorsports ist, für den ist Who Works in Formula One das Richtige. Das Buch, das nun in seiner neuesten Auflage erscheint, wurde erneut zu 100 Prozent überarbeitet und ist wieder konkurrenzlos: Nirgendwo sonst wird so eng mit den Teams, Sponsoren, Streckenbetreibern und den Medien für ein solches Kompendium zusammengearbeitet. Auch In diesem Jahr gibt es wieder eine Smartphone-App! Darin finden Sie all die Inhalte der mehr als 600 Seiten des Buches in digitaler Form!

In den vergangenen 28 Jahren haben die Who Works in Formula One Guides jedes Jahr aufs Neue aktuelle und detaillierte Informationen über Teams, Fahrer, Teambesitzer, Entscheider, Teammitglieder, die technischen Spezifikationen der Autos, Strecken, Sponsoren, Lieferanten, Ingenieure, Fotografen, Journalisten und viele weiterer nur schwer zugängliche Fakten bereitgestellt.

Who Works in Formula One 2017

Alle Teams, Fahrer, Verantwortliche - Das ist Who Works in Formula One 2017! Zoom Download

Wer auf der Suche nach einer Telefonnummer oder der Geschichte eines Teams ist, Kontaktdetails eines Sponsors oder Lieferanten sucht, etwas über einen Entscheider wissen will - Who Works in Formula One liefert es! Auf mehr als 600 Seiten liefert das Buch Informationen zu über 1.700 Kontakten und 200 Unternehmen, inklusive Biografien sowie Kontaktdaten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Facebook- sowie Twitter-Accounts.

Mit dem Buch kommt die passende App für Android- und iOS-Geräte. Sie ermöglicht den direkten Kontakt in nur wenigen Fingerstrichen! Sie können nach Geschäftstyp ordnen, alphabetische sortieren (inklusive Fotos) und natürlich mit Suchwörtern arbeiten. Telefonnummern, Email-Adressen und die Social-Media-Kanäle sind verlinkt, sodass ein Klick genügt, um mit der Person oder dem Team in Kontakt zu treten!

Who Works in Formula One 2017 kann im Internet unter www.whoworksin.com oder telefonisch unter der Telefonnummer +44 207 1930 686 bestellt werden. Der Versand erfolgt gratis!

Verwandte Inhalte zu dieser News

Tickets

Fotos & Fotostrecken

FIA-Fast-Facts Spa-Francorchamps
FIA-Fast-Facts Spa-Francorchamps
Sommerpause 2017: Die besten Urlaubsgrüße
Sommerpause 2017: Die besten Urlaubsgrüße

Triumphe & Tragödien in Belgien
Triumphe & Tragödien in Belgien

Die Budgets der Formel-1-Teams 2017
Die Budgets der Formel-1-Teams 2017

Top 10: Die längste Zeit zwischen Rennsiegen
Top 10: Die längste Zeit zwischen Rennsiegen

Formel-1-Quiz

Welche durchschnittliche Startposition erzielte Philippe Streiff in der Formel 1?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Volkswagen: "MotoGP und WSBK um Welten besser als F1"
MotoGP - Volkswagen: "MotoGP und WSBK um Welten besser als F1"

Rallye Deutschland: Armin Kremer glänzt beim WM-Heimspiel
WRC - Rallye Deutschland: Armin Kremer glänzt beim WM-Heimspiel

VLN: Ferrari bezwingt Porsche auf der Nordschleife
VLN - VLN: Ferrari bezwingt Porsche auf der Nordschleife

Formel E Montreal: Lucas di Grassi ist neuer Meister!
FE - Formel E Montreal: Lucas di Grassi ist neuer Meister!

Die aktuelle Umfrage

Videos

Nico Rosberg Vlog: 600 Selfies, Lahm und Klitschko
Nico Rosberg Vlog: 600 Selfies, Lahm und Klitschko
Ferraris Spa-Vorschau: Die wichtigsten Fakten
Ferraris Spa-Vorschau: Die wichtigsten Fakten

Mercedes: Die erste Saisonhälfte in einem Wort
Mercedes: Die erste Saisonhälfte in einem Wort

Strategie: Wie es zur Mercedes-Stallorder kam
Strategie: Wie es zur Mercedes-Stallorder kam

Folge Formel1.de