Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Kommentiere hier unsere Artikel rund um das Formel-1-Business

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5946
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon Redaktion » 22.11.2017, 20:01

FIA-Boss Jean Todt wird sich im Dezember der Wiederwahl stellen: Warum dies nur eine Formalität ist, er aber definitiv für keine weitere Amtszeit kandidieren wird

Der Franzose Jean Todt wird für weitere vier Jahre Präsident der FIA bleiben. Das steht bereits fest, da der 71-Jährige ohne Gegenkandidaten in die Präsidentschaftswahl am 8. Dezember gehen wird. Ein Herausforderer hätte sich bis zur Nominierungs-Deadline am 17. November finden müssen. Dadurch ist die Wahl bei der jährlichen FIA-Generalversammlung eine reine Formalität.

Fest steht aber auch, dass es Todts letzte Amtszeit sein wird, denn der ehemalige Ferrari-Teamchef, der seit 2009 den Automobilweltverband anführt, hat bereits zwei von drei möglichen Legislaturperioden hinter sich. 2021 bekommt die FIA also definitiv einen neuen Präsidenten.

Todt erklärt seine erneute Kandidatur vor allem mit dem enormen Zuspruch, den er im Vorfeld erhalten habe. "Viele Leute, die mich gewählt haben, haben Druck gemacht, dass ich noch eine Amtszeit bleiben soll", meint der Franzose. "Das ist sehr wichtig, denn hätte es Widerstand gegeben, dann wäre mir die Entscheidung viel leichter gefallen. Dann wäre ich abgetreten."

Seit Todt vor acht Jahren die Führung der FIA übernahm, hat sich vor allem der Stil der Amtsführung maßgeblich geändert: Während Vorgänger Max Mosley Konflikte meist in der Öffentlichkeit austrug und damit enorm polarisierte, bevorzugt Todt, dies hinter verschlossenen Türen zu tun.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 23.11.2017, 06:39, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
motorsportfan88
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3715
Registriert: 19.03.2015, 19:16
Lieblingsfahrer: Hamilton, Senna
Lieblingsteam: McLaren

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon motorsportfan88 » 22.11.2017, 21:08

:roll:

Benutzeravatar
KeepFighting123
Streckenposten
Beiträge: 180
Registriert: 10.10.2017, 20:46

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon KeepFighting123 » 22.11.2017, 21:34

Das Bild zeigt wohl Todt kurz vor den Freudentränen

Benutzeravatar
Giacomo
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 369
Registriert: 21.06.2016, 20:17
Wohnort: hoch droben in den tiroler Alpen

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon Giacomo » 22.11.2017, 22:01

KeepFighting123 hat geschrieben:Das Bild zeigt wohl Todt kurz vor den Freudentränen

Lol :rotate:

Die schlechteste Nachricht seit Langem :cry2:
"I did some donuts practice for next year" Fernando Alonso Abu Dhabi GP 2017 :D

Benutzeravatar
ItachiU
Gridgirl
Beiträge: 95
Registriert: 09.07.2017, 07:41
Lieblingsfahrer: Ayrton Senna, Lewis Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes AMG, McLaren

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon ItachiU » 23.11.2017, 00:38

Ich denke keiner ist wirklich überrascht :shrug:

draine
Streckenposten
Beiträge: 156
Registriert: 11.07.2013, 20:33

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon draine » 23.11.2017, 10:17

So ähnlich wird auch Merkel immer wieder zur Kanzlerin gewähnt (das Volk selbst wählt ja nur die Partei). Hat auch Ähnlichkeit mit Castro, Mugabe und al-Assad.

Onkel Gustav
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 628
Registriert: 05.09.2015, 10:35
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon Onkel Gustav » 23.11.2017, 11:53

Keine gute Nachricht! Todt muss weg.

Benutzeravatar
theCraptain
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2810
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon theCraptain » 23.11.2017, 11:55

"Viele Leute, die mich gewählt haben, haben Druck gemacht, dass ich noch eine Amtszeit bleiben soll", meint der Franzose.

Klar, das waren: Mr. Mercedes, Mr. Renault, Mr. Fiat, Mr. Honda, Mr.Pirelli und Mr. Tilke. Das sind natürlich nur Platzhalternamen für die jeweils von den genannten Firmen gekauften Deligierten die ihn tatsächlich wählen durften

Achja, Charlie Whiting hat ihn auch gewählt. Auch wenn der gar nicht wählen durfte hat er es dennoch getan, mit Selfie an der Wahlurne wo er stolz seinen Wahlschein zeigt mit einem Herzchen neben dem Namen "Jean Todt". :mrgreen:
Ross Brawn zur aktuellen PU: "Der Motor ist in vielerlei Hinsicht kein guter Rennmotor. Er mag eine unglaubliche Demonstration von Ingenieursfähigkeiten sein, aber er ist kein großartiger Rennmotor."

Benutzeravatar
Simtek
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5896
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Zuhause

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon Simtek » 23.11.2017, 17:21

Onkel Gustav hat geschrieben:Keine gute Nachricht! Todt muss weg.


Sein Nachfolger am besten mit.
Viel Glück in Deinen wichtigsten Rennen, Michael.

Benutzeravatar
theCraptain
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 2810
Registriert: 29.04.2016, 14:46
Lieblingsfahrer: Rex Racer, Speed Racer
Wohnort: HB

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon theCraptain » 23.11.2017, 17:24

Simtek hat geschrieben:
Onkel Gustav hat geschrieben:Keine gute Nachricht! Todt muss weg.


Sein Nachfolger am besten mit.

Aber sein jetziger Nachfolger ist doch Todt :mrgreen:
Ross Brawn zur aktuellen PU: "Der Motor ist in vielerlei Hinsicht kein guter Rennmotor. Er mag eine unglaubliche Demonstration von Ingenieursfähigkeiten sein, aber er ist kein großartiger Rennmotor."

Benutzeravatar
Simtek
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5896
Registriert: 04.08.2008, 16:40
Wohnort: Zuhause

Re: Reine Formsache: Jean Todt bleibt bis 2021 FIA-Präsident

Beitragvon Simtek » 23.11.2017, 17:26

theCraptain hat geschrieben:
Simtek hat geschrieben:
Onkel Gustav hat geschrieben:Keine gute Nachricht! Todt muss weg.


Sein Nachfolger am besten mit.

Aber sein jetziger Nachfolger ist doch Todt :mrgreen:


Dann halt der Nachfolger vom Nachfolger. Ach ja, den Nachfolger am besten gleich mit. :mrgreen:
Viel Glück in Deinen wichtigsten Rennen, Michael.


Zurück zu „Business-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste