Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5945
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Redaktion » 20.04.2017, 18:57

Gerhard Berger leistet Abbitte und lobt seinen ehemaligen Arbeitgeber Ferrari und Sebastian Vettel - Die Leistungsexplosion hatte der Österreicher nicht erwartet
Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hat mit seinen beiden Siegen auch Gerhard Berger überzeugt

Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger ist von der Leistung seines ehemaligen Arbeitgebers nach den ersten drei Rennen der Formel-1-Saison 2017 beeindruckt. Der Österreicher, der Ferrari vor dem Start der Saison eigentlich keine Titelchancen einräumte, lobt vor allem WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel. "Wir sehen den besten Vettel aller Zeiten", lobt der 57-Jährige im Gespräch mit 'Sport Bild' und erklärt sogar: "Der Vettel-Faktor kann in diesem Jahr die WM entscheiden."

Vettel gewann zwei der ersten drei Rennen des Jahres und führt die Weltmeisterschaft nach dem Großen Preis von Bahrain mit sieben Punkten Vorsprung vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton an. "Ich hätte vor der Saison jede Wette verloren, weil ich nicht gedacht hätte, dass Ferrari Mercedes wirklich schlagen kann", gesteht Berger, der in der Formel 1 zwischen 1987 und 1989 und zwischen 1993 und 1995 für Ferrari an den Start ging.

"Seb kommt mir wie der Drehbuchschreiber eines Erfolgsfilms vor, der gleich auch noch die Hauptrolle übernimmt", so der Österreicher weiter. Noch vor der Saison hatte Berger gegenüber 'Motorsport aktuell' erklärt: "Ich sehe nicht, dass sich bei Ferrari 2017 viel verändern wird." Damals ging er auch noch davon aus, dass Vettel die Scuderia am Ende des Jahres verlassen wird.

Die aktuelle Erfolgsphase der Italiener hat seine Sicht der Dinge allerdings komplett auf den Kopf gestellt. "Wenn Ferrari performt, dann gibt es (für Vettel; Anm. d. Red.) keinen Grund, von Ferrari wegzugehen", sagte Berger zuletzt gegenüber 'Sky' und erklärte: "So wie es momentan dort aussieht, sind sie auf dem richtigen Weg. Sebastian strahlt. Darum kann ich mir nicht vorstellen, dass sich etwas ändern wird."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 21.04.2017, 07:21, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Elektrotechnik
Streckenposten
Beiträge: 145
Registriert: 18.05.2016, 10:22
Lieblingsfahrer: Meine Freundin
Lieblingsteam: Asterix & Obelix

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Elektrotechnik » 20.04.2017, 19:54

Vettel strahl genau so lange, bis Ferrari die Motoren-Komponenten ausgehen...

Tania
Boxenluder
Beiträge: 9
Registriert: 19.04.2017, 13:11

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Tania » 20.04.2017, 19:57

Elektrotechnik hat geschrieben:Vettel strahl genau so lange, bis Ferrari die Motoren-Komponenten ausgehen...



Bisher hat Vettel noch kein Problem. Es wurden bei ihm ja nur vorsorglich Teile ausgetauscht. Diese könnten ja auch in Ordnung sein und dürften wieder eingesetzt werden. Kimi hat da wohl leider Pech gehabt.

Benutzeravatar
reiskocher_gtr_specv
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 18316
Registriert: 07.06.2012, 14:19

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon reiskocher_gtr_specv » 20.04.2017, 20:04

Nun ja, selbst wenn die Teile in Ordnung sein sollten, man darf lt. Reglement keine "alten Teile" mit "neuen" kombinieren.
Sobald Ferrari ein Motoren-Update heraus bringt, dann müssen alle Komponenten der neuen Spezifikation entsprechen.
Man muss sich dann entscheiden, ob man eine "alte PU" fährt oder eine "neue".
Das ist schon ein Problem, zumal kaum zu erwarten ist, dass man mit den 4 Einheiten in diesem Jahr hinkommen wird.
Bild

Benutzeravatar
Simon667
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 480
Registriert: 24.04.2010, 22:48
Lieblingsfahrer: Schumi, Glock, Vettel, Hülk
Lieblingsteam: Ferrari

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Simon667 » 20.04.2017, 20:11

Es ist durchaus möglich, dass Ferrari irgendwann die Teile für die Motoren ausgehen. Ich sehe da auch eine gewisse Gefahr, so ganz problemlos läuft es da nicht. In dem Punkt scheint Mercedes etwas besser aufgestellt zu sein. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Vettel ist tatsächlich ziemlich überragend unterwegs derzeit. Wie zu alten RedBull Zeiten, wenn nicht besser. Er ist eben am besten, wenn er mit dem Auto klar kommt. Wenn man an ihm etwas kritisieren kann, dann, dass es manchmal hapert, wenn es mal nicht so läuft mit dem Wagen. Wie letztes Jahr. Da überträgt sich seine angespannte Stimmung zu sehr auf seinen Fahrstil und seine Leistung. Ein stückweit ist das normal. Auch Alonso hatte Phasen bei Ferrari, in denen er nicht die beste Leistung lieferte. Momentan bei McLaren hingegen bringt er trotz offensichtlich angefressenen Nerven absolute Topleistungen. Großes Lob an ihn. Da seien ihm die Funksprüche gegönnt :D

Benutzeravatar
MSOCeu
Gridgirl
Beiträge: 98
Registriert: 06.03.2013, 14:48

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon MSOCeu » 20.04.2017, 20:15

reiskocher_gtr_specv hat geschrieben:Sobald Ferrari ein Motoren-Update heraus bringt, dann müssen alle Komponenten der neuen Spezifikation entsprechen.
Man muss sich dann entscheiden, ob man eine "alte PU" fährt oder eine "neue".
Das ist schon ein Problem, zumal kaum zu erwarten ist, dass man mit den 4 Einheiten in diesem Jahr hinkommen wird.


Dies betrifft aber alle Teams, oder bist du der Meinung, dass die "Anderen" mit dem Motor von vor drei Wochen das ganze Jahr durchfahren? Also Stand jetzt, noch ist alles gut... :winky:
...während Vettel Schumacher überholte. "Ich habe bereitwillig Platz gemacht", sagte der Rekordweltmeister hinterher.
Schumacher, der das letzte Rennen seiner Karriere absolvierte, freute sich für seinen Kumpel Vettel. "Ich bin ein Fan von ihm".

Benutzeravatar
evosenator
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 24799
Registriert: 23.03.2008, 23:51
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon evosenator » 20.04.2017, 21:58

Elektrotechnik hat geschrieben:Vettel strahl genau so lange, bis Ferrari die Motoren-Komponenten ausgehen...

und jetzt?

Gewinnt er halt von Hinten :rotate:

MSOCeu hat geschrieben:
Dies betrifft aber alle Teams, oder bist du der Meinung, dass die "Anderen" mit dem Motor von vor drei Wochen das ganze Jahr durchfahren? Also Stand jetzt, noch ist alles gut... :winky:



genau...wie nur Ferrari mit dem zu kämpfen hätte. Mercedes ist ja auch nicht gerade die personifizierte Zuverlässigkeit, wenn man mal n bisschen zurückschaut.

Rekordhalter, was die Zuverlässigkeit anbelangt, ist und bleibt hoffentlich die Scuderia F

Benutzeravatar
Zitterbacke
Mechaniker
Beiträge: 295
Registriert: 03.10.2013, 11:16
Wohnort: Bayern

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Zitterbacke » 21.04.2017, 07:30

In meinen Augen hat Vettel einfach nur Blut geleckt, weil er weiß, dass er mit den aktuellen Ferrari um Siege fahren kann. Da ist er am gefährlichsten und besten.
Wenn ich solche Reden schon höre, der beste Vettel aller Zeiten. Mensch, der Junge war schon immer ein verdammt guter Racer, sonst hätte er bis jetzt nicht vier WM gewonnen.
Jetzt muss nur noch Ferrari weiterhin ein gutes Auto hinstellen und bei der Strategie keine groben Schnitzer bauen, um den Rest kümmert er sich dann schon.
Mercedes/Hamilton wird natürlich wieder zurückschlagen, aber zum Schluss wird abgerechnet.
Die notwendigen Nerven sollte er besitzen (siehe z.B. Saison 2010, 2012).
Da ist er Hamilton voraus, siehe z.B. das unnötige und unfaire Ausbremsen in der Boxengasse in Bahrain.
Das momentane Wunder ist, dass Ferrari nicht das beste Auto besitzen, sondern Mercedes und Sie aber trotzdem in beiden Wertungen führen.

Tania
Boxenluder
Beiträge: 9
Registriert: 19.04.2017, 13:11

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon Tania » 21.04.2017, 08:30

Zitterbacke hat geschrieben:In meinen Augen hat Vettel einfach nur Blut geleckt, weil er weiß, dass er mit den aktuellen Ferrari um Siege fahren kann. Da ist er am gefährlichsten und besten.
Wenn ich solche Reden schon höre, der beste Vettel aller Zeiten. Mensch, der Junge war schon immer ein verdammt guter Racer, sonst hätte er bis jetzt nicht vier WM gewonnen.
Jetzt muss nur noch Ferrari weiterhin ein gutes Auto hinstellen und bei der Strategie keine groben Schnitzer bauen, um den Rest kümmert er sich dann schon.
Mercedes/Hamilton wird natürlich wieder zurückschlagen, aber zum Schluss wird abgerechnet.
Die notwendigen Nerven sollte er besitzen (siehe z.B. Saison 2010, 2012).
Da ist er Hamilton voraus, siehe z.B. das unnötige und unfaire Ausbremsen in der Boxengasse in Bahrain.
Das momentane Wunder ist, dass Ferrari nicht das beste Auto besitzen, sondern Mercedes und Sie aber trotzdem in beiden Wertungen führen.


Das sehe ich ähnlich und hätte Vettel nicht das Pech mit dem SC im zweiten Rennen gehabt, dann hätte er sehr wahrscheinlich alle 3 Rennen gewonnen.

Benutzeravatar
plastikschaufel
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 506
Registriert: 20.02.2014, 11:35
Lieblingsfahrer: Vettel, Räikönnen
Lieblingsteam: Red Bull Racing

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon plastikschaufel » 21.04.2017, 08:35

Ein zufriedener und motivierter Vettel ist ein guter Vettel.

Hoffe nur, dass Ferrari es hin kriegt, das Auto gut weiterzuentwickeln.

supertri
Lollypop-Man
Beiträge: 44
Registriert: 16.03.2016, 07:53

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon supertri » 21.04.2017, 09:00

Lieber, werter Herr Berger, ganz herzlichen Dank für diese Insider-Informationen. Da wäre ich nie drauf gekommen....

Benutzeravatar
AsgarLon
Mechaniker
Beiträge: 207
Registriert: 07.05.2011, 14:02
Lieblingsfahrer: MSC, VES
Lieblingsteam: Der Beste möge gewinnen!
Facebook: abgemeldet, kann ich jedem empfehlen
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon AsgarLon » 21.04.2017, 09:05

Berger hat geschrieben:Noch vor der Saison hatte Berger gegenüber 'Motorsport aktuell' erklärt: "Ich sehe nicht, dass sich bei Ferrari 2017 viel verändern wird." Damals ging er auch noch davon aus, dass Vettel die Scuderia am Ende des Jahres verlassen wird.


Berger hat geschrieben:[...] sagte Berger zuletzt gegenüber 'Sky' und erklärte: "So wie es momentan dort aussieht, sind sie auf dem richtigen Weg. Sebastian strahlt. Darum kann ich mir nicht vorstellen, dass sich etwas ändern wird."


:roll: :rotate:
Formel 1 Saison 1974-2014 (mygully):
http://bit.ly/2nRdBue

Falls jemand wissen möchte, wie er die entsprechenden Rennen erfolgreich herunterlädt (ist kein Hexenwerk) kann ich gerne behilflich sein - einfach eine PN!

Benutzeravatar
EffEll
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1243
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon EffEll » 21.04.2017, 09:13

AsgarLon hat geschrieben:
Berger hat geschrieben:Noch vor der Saison hatte Berger gegenüber 'Motorsport aktuell' erklärt: "Ich sehe nicht, dass sich bei Ferrari 2017 viel verändern wird." Damals ging er auch noch davon aus, dass Vettel die Scuderia am Ende des Jahres verlassen wird.


Berger hat geschrieben:[...] sagte Berger zuletzt gegenüber 'Sky' und erklärte: "So wie es momentan dort aussieht, sind sie auf dem richtigen Weg. Sebastian strahlt. Darum kann ich mir nicht vorstellen, dass sich etwas ändern wird."


:roll: :rotate:

Das erste Statement ist auf die Leistungsfähigkeit des Materials bezogen, das zweite auf die Personalie Vettel. Da gibt's weder Zusammenhang, noch Widerspruch:wink:
Bild
Bild

Benutzeravatar
EffEll
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1243
Registriert: 09.04.2014, 12:00

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon EffEll » 21.04.2017, 09:19

Simon667 hat geschrieben:
Vettel ist tatsächlich ziemlich überragend unterwegs derzeit. Wie zu alten RedBull Zeiten, wenn nicht besser. Er ist eben am besten, wenn er mit dem Auto klar kommt. Wenn man an ihm etwas kritisieren kann, dann, dass es manchmal hapert, wenn es mal nicht so läuft mit dem Wagen. Wie letztes Jahr. Da überträgt sich seine angespannte Stimmung zu sehr auf seinen Fahrstil und seine Leistung. Ein stückweit ist das normal. Auch Alonso hatte Phasen bei Ferrari, in denen er nicht die beste Leistung lieferte. Momentan bei McLaren hingegen bringt er trotz offensichtlich angefressenen Nerven absolute Topleistungen. Großes Lob an ihn. Da seien ihm die Funksprüche gegönnt :D

Allerdings lässt sich darüber streiten wie sinnvoll es ist, sich in einem nicht siegfähigem Auto die Seele aus dem Leib zu fahren. MMn ist es allemal wichtiger dass er da ist, wenn ed was zu gewinnen gibt :wink:
Wenn man es mit dem Teamkollegen vergleicht - der sicher kein Nasenbohrer ist - fällt es mir schwer zu behaupten der Ferrari ist so gut wie nie. Vielleichtist wirklich Vettel der Faktor für die bisherigrn Erfolge. Man weißes nicht
Bild
Bild

laruso
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 510
Registriert: 02.10.2014, 07:48

Re: Berger glaubt an Titelchance: "Der beste Vettel aller Zeiten"

Beitragvon laruso » 21.04.2017, 11:43

er fährt super, aber Kimi´s Zeit ist glaub ich vorbei oder der Ferrari kommt seinem Fahrstil nicht entgegen


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste