präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträger

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträger

Beitragvon Redaktion » 20.03.2013, 09:31

Jacques Villeneuve holt wieder einmal zum medialen Rundumschlag aus: Im Visier sind Sebastian Vettel und die Paydriver - Nur Michael Schumacher wird verschont

Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve hat wieder einmal zum großen Rundumschlag gegen den dreimaligen Champion Sebastian Vettel und die Formel 1 ausgeholt. "Er ist superschnell, aber unter Druck macht er Fehler. Wenn er führt, ist alles okay, aber wenn es mal nicht so läuft, hat er seine Nerven meistens nicht im Griff", sagt der Kanadier über Vettel im Interview mit der 'Sport Bild' und 'Auto Bild Motorsport': "Der Unterschied zu Fernando Alonso und Lewis Hamilton ist, dass die immer kämpfen. Egal, auf welchem Platz sie gerade liegen. Egal, wie gut das Auto gerade ist. Die fahren sich immer gleich die Eier aus der Hose. Diesen Eindruck vermittelt mir Vettel nicht."

Villeneuve, der in dieser Saison gleich für zwei TV-Sender als Experte im Einsatz ist ('Canal+' und 'Sky Italia'), hatte bereits im vergangenen Jahr über Vettel gelästert: "Er verhält sich wie ein Kind." Trotzdem räumt der Champion von 1997 Vettel und Red Bull auch 2013 wieder gute Chancen ein. "Red Bull ist wieder das Team, das es zu schlagen gilt. Ihre größte Stärke heißt Adrian Newey. Er kann immer den Unterschied machen, der über den Titel entscheidet", sagt Villeneuve.

Beim neuaufgestellten Mercedes-Team glaubt Villeneuve, dass "die Firmenstruktur mit Niki Lauda und Toto Wolff nicht zur Besserung beitragen wird". Mercedes solle eher handeln wie ein großer Sponsor: Bezahlen, den Motor geben und den Rest den Spezialisten überlassen. Zudem habe Nico Rosberg, "wenn er so fährt wie 2012", gegen seinen neuen Teamkollegen Hamilton "keine Chance".

Gar nichts anfangen kann Villeneuve mit der neuen Generation von Fahrern in der Königsklasse. "Sie kommen zur Strecke, werden von Managern und PR-Strategen ferngesteuert, im Prinzip muss man ihnen noch die Windeln wechseln", sagt Villeneuve: "Mir geht es auch gegen den Strich, dass es mittlerweile so viele Bezahlfahrer gibt - Piloten, denen Sponsoren oder Mami oder Daddy den Spaß bezahlen."

Neben Vettel und Rosberg bekamen auch Nico Hülkenberg (Sauber) und Adrian Sutil (Force-India) ihr Fett weg. "Von beiden erwarte ich nicht viel Herausragendes", sagt Villeneuve. Immerhin für einen deutschen Formel-1-Star hat der Kanadier warme Worte übrig - seinen alten Erzrivalen Michael Schumacher: "Ich hätte nicht gedacht, dass er mir mal fehlt. Ich hatte ja meine Probleme mit ihm, aber bei ihm wusste man immer, woran man war." Schumachers erfolgloses Comeback bei Mercedes sieht Villeneuve nicht negativ: "Einen siebenfachen Weltmeister kann man nicht demontieren. Diese Titel sind nicht auszulöschen."


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Dexter » 20.03.2013, 09:34

Jetzt gehts hier gleich los :D.
Dexter
 

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Marshall60010000 » 20.03.2013, 09:38

Villeneuve halt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Man sollte stets Theorien an Fakten anpassen, und nicht Fakten an Theorien.
( Sherlock Holmes )
Benutzeravatar
Marshall60010000
 
Registriert: 06.01.2013, 09:11

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon degraa » 20.03.2013, 09:43

Naja, Villeneuvs Ansichten zu Vettel lass ich mal unkommentiert, bei Rosberg bin ich klar anderer Ansicht. Und sonst: mag sein, dass Schumacher Villeneuve fehlt, aber ich schätze, da haben Schumacher und ich immerhin eine Gemeinsamkeit: uns fehlt er nicht. Adieu, Jaques. File à l'anglaise.
Woher soll er denn auch wissen, was er denkt, bevor er hört, was er sagt?
Benutzeravatar
degraa
 
Registriert: 28.05.2011, 16:38
Wohnort: westliches Westdeutschland
Lieblingsfahrer: VET & RAI
Lieblingsteam: RBR, MAMG

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Silberner Mercedes » 20.03.2013, 09:43

Das ändert natürlich alles.

Gott sei Dank hat Villneuve hier mal Klartext gesprochen und mich ein Stück weit aufgerüttelt, bevor ich dem Mercedes Team endgültig verfallen wäre und in Vettel weiterhin einen absoluten Vollprofi gesehen hätte.

Wie konnte ich mich da nur so täuschen lassen ?
Benutzeravatar
Silberner Mercedes
 
Registriert: 03.05.2011, 16:05

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon DonJuan » 20.03.2013, 09:45

Keine Ahnung was mit Villeneuve los ist aber was er sagte ist nicht ganz richtig. Gerade letztes Jahr hat Vettel sehr eindrucksvoll gezeigt, wie er das Feld von hinten aufrollen kann. Da hat er sehr deutlich Kampfgeist und Nerven gezeigt.
Bild
Bild
Benutzeravatar
DonJuan
 
Registriert: 09.05.2010, 18:11
Lieblingsfahrer: ALO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Woelli38 » 20.03.2013, 09:47

Es sprach der Mann, der nervenstark Frauen, die vor ihm liegen, gnadenlos wegen fehlender Hirnmasse abräumt... ;-)
Man nannte Ihn den "Fisherman’s Friend" der Formel 1... :mrgreen:
Benutzeravatar
Woelli38
 
Registriert: 25.10.2010, 14:05

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon DC21 » 20.03.2013, 09:51

Ich glaub Villeneuve weiß sehr genau welche Aussagen am meisten polarisieren. Für Seitenbetreiber sind solche Aussagen Klickgarantien und für den Job als TV-Experte ist es sicher auch nicht verkehrt provozierende Aussagen zu treffen.

Das sollte man immer im Hinterkopf haben. Bevor man einem Indycar und F1 Champion die Ahnung absprechen will...
Button-Fanclub "Jenson is the smartest"
Bild
Benutzeravatar
DC21
 
Registriert: 26.07.2007, 13:49
Wohnort: im schönen Sauerland
Lieblingsfahrer: D. Coulthard und J. Button
Lieblingsteam: McLaren und Williams

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon BruderimHerrn » 20.03.2013, 09:53

ich fand Villeneuve mal gut, ist aber la...nge her - jetzt ist er nur noch ein Fahrer, der gerne wieder F1 fahren würde, den aber keiner mehr braucht. Diese ganzen Comebackversuche mit eigenem Team, damit er nochmal fahren darf - schade was aus einem ehemaligen WM geworden ist. Da kann er schon über die jungen Paydriver lästern, wenn er jetzt zurückkommen würde wäre er nicht besser :lol:
Schumi komm, jetzt zählts
Benutzeravatar
BruderimHerrn
 
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon mamoe » 20.03.2013, 09:55

ach bitch-ville

... einmal zum großen Rundumschlag gegen den dreimaligen Champion Sebastian Vettel und die Formel 1 ausgeholt. "Er ist superschnell, aber unter Druck macht er Fehler. Wenn er führt, ist alles okay, aber wenn es mal nicht so läuft, hat er seine Nerven meistens nicht im Griff", sagt der Kanadier über Vettel im Interview

schon vergessen?:

http://www.youtube.com/watch?v=143l_xhO2LA" target="_blank

...oder Mami oder Daddy den Spaß bezahlen."
nunja aus armen verhältnissen kommt er auch nicht gerade ...
da hatte es schumacher und vettel nicht ganz so einfach - um mal bei den deutschen top-fahrern zu bleiben :winky:
avatar = gefühlswelt !

"quidquid agis prudenter agas et respice finem !"

rechtschreibfehler, groß- sowie kleinschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer verbindung zu einem code,
mit welchem man einen versteckten wertvollen kobold schatz findet!
Benutzeravatar
mamoe
 
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Wohnort: Oberfranke ;-)
Lieblingsfahrer: MSC 7 91

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Motörhannes » 20.03.2013, 09:58

Villeneuve :thumbs_up:
Selten so in der Frühstückspause amüsiert.
Soll jeder denken was er mag, so wie es Villeneuve auch tut.
Vettel hat meiner Meinung nach gezeigt, dass er mittlerweile auch mit Druck umgehen kann.
Genauso hat Schumacher gezeigt, dass er auch mittlerweile verlieren kann.
Insgesamt hat ein Villeneuve Interview gutes Unterhaltungspotential. 8)
Bild
Bild
Benutzeravatar
Motörhannes
 
Registriert: 30.08.2010, 21:34
Wohnort: NRW
Lieblingsfahrer: Alonso, Iceman, Schumi
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Letsche » 20.03.2013, 10:00

Zum Thema Hülkenberg und Sutil...bin mir nicht sicher, ob sich Herr Villeneuve da nicht ein wenig täuscht.

Zu den Pay-Drivern...Mamy und Pappy bezahlen den ganzen Kram..
Wer im Glashaus sitz.....
Mich würde mal interessieren, ob ihm sein "Nachname" nicht auch ein paar Türen geöffnet hat.
Weil sooo der große Überflieger war er ja nun auch nicht.
Seinen WM-Titel hat er auch in Pampers und in einem "Newey-Auto" eingefahren...
Es reicht nicht, keine eigene Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
Benutzeravatar
Letsche
 
Registriert: 07.11.2007, 13:47
Wohnort: Maranello
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Heisenberg » 20.03.2013, 10:01

Der gute alte Villeneuve. Man kann ihn lieben oder hassen. Ich liebe ihn für solche Aussagen. Er sagt halt was er denkt, und solche Menschen mag ich sehr gern. Offen und ehrlich gerade heraus. Natürlich lässt sich über die eine oder andere Ansicht streiten, aber er war eben schon immer eine ehrliche Haut im Gegensatz zu so manch anderem.

@ DonJuan
Ich glaube das Villeneuve ehr sagen wollte, dass Vettel beim "von hinten aufholen" ehr zu Fehlern neigt. War es nicht in Abu Dhabi so, als er in der Safety Car Phase ein Styropor Schild erwischt hat, weil er einem Torro Rosso ausweichen musste? Oder die Sache mit Karthekeyan? Klar es sind Fehler die passieren können, aber es sind nunmal Fehler die auch vermeidbar sind. ich glaube sowas meinte Villeneuve.

Und an den Verfasser dieser News:
Kein vernünftiger Journalist würde Begriffe wie "über XY gelästert" benutzen. Schon garnicht wenn man weiß, dass hier eh schon jeder User mit dem Messer zwischen den Zähnen vorm Pc hockt und nur drauf wartet das er jemandem sagen kann "wie unwissend er doch ist". Es zeigt einfach sehr schön die momentane Situation in der Formel1.de Redaktion: "Hauptsache Stimmung in der Bude"

Und abschliessend nochmal: Jeder hat seine eigene Meinung oder Ansicht von den Dingen. Leben und leben lassen.
ich für meinen teil gebe Villeneuve für diese ehrlichen Worte einen :thumbs_up: ..... Vor allem auch weil er nette Worte für Schumacher übrig hat. Das würde mir nach wie vor immer noch nicht gelingen :wink2:
Bild
Benutzeravatar
Heisenberg
 
Registriert: 06.03.2012, 10:55
Lieblingsfahrer: ALONSO, Rai, Mas,
Facebook: https://www.facebook.com/toby.holscher

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Munster » 20.03.2013, 10:06

"Er ist superschnell, aber unter Druck macht er Fehler. Wenn er führt, ist alles okay, aber wenn es mal nicht so läuft, hat er seine Nerven meistens nicht im Griff"

Ist das öde diese Leier :roll: !
Benutzeravatar
Munster
 
Registriert: 31.05.2011, 23:22
Wohnort: Berlin

Re: News: Villeneuve lästert über Vettel und die Windelträge

Beitragvon Devanthar » 20.03.2013, 10:12

Ob Bezahlfahrer oder einfach Sohn von X, Leute sind schon immer an ein Cockpit gekommen, ohne darauf wirklich so hinarbeiten zu müssen wie namenlose Neuanfänger.
Devanthar
 
Registriert: 17.03.2012, 13:33

Nächste

Zurück zu News-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Brawnie, daSilvaRC, Forza_Ferrari, HDF030, M3talc0re, martinschu, TobiasNRW, turbocharged, VettelFanboy und 22 Gäste

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.