Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5945
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon Redaktion » 14.02.2013, 16:20

Force India bestätigt, dass Adrian Sutil in Silverstone einen Sitz anpassen ließ und möglicherweise bei den Barcelona-Tests fährt - Rückt das Renncockpit näher?
Adrian Sutil

Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Adrian Sutil kämpft um sein Formel-1-Comeback

(Motorsport-Total.com) - Nach wie vor herrscht Rätselraten, wer 2013 im zweiten Force-India-Boliden sitzen wird. Paul di Resta wurde bereits offiziell bestätigt, beim Test kamen außerdem Simulatorpilot James Rossiter sowie Ersatzmann Jules Bianchi zum Einsatz. Doch nun kommt offenbar Bewegung in die Angelegenheit: Laut aus Silverstone kommenden Informationen stattete Adrian Sutil heute der Fabrik des Rennstalls einen Besuch ab, um einen Sitz anpassen zu lassen.

Ein Indiz dafür, dass sich der Gräfelfinger nach wie vor gute Chancen auf das Cockpit ausrechnen darf. Als sein größter Rivale gilt der Franzose Bianchi, auch Narain Karthikeyan wurde zuletzt von indischen Medien als möglicher Kandidat ins Spiel gebracht - er hat die Gelder des indischen Automobilherstellers Tata im Rücken.

Das Team will am Montag bekanntgeben, wer neben di Resta beim zweiten von drei Testblöcken in Barcelona im neuen VJM06 sitzen wird. Inzwischen hat ein Sprecher des Teams gegenüber 'Autosport' bestätigt, dass Sutil ein möglicher Kandidat ist: "Adrian ließ diese Woche beim Team einen Sitz anpassen. Zu diesem Zeitpunkt steht der Testplan für Barcelona noch nicht fest, aber es besteht die Möglichkeit, dass Adrian daran teilnimmt."

Für Sutils Karriere wäre es ein Schlüsselereignis, könnte er bei Force India nach einem Jahr Pause ein Comeback geben, zumal er bereits viele Jahre lang für das indische Team aus Silverstone im Einsatz gewesen war. Obwohl er den ersten Testblock verpasst hat, sollte er daher keine große Mühe haben, sich bis zum Saisonstart wieder an das Auto und die Abläufe im Team zu gewöhnen.


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
s'Peterle
Streckenposten
Beiträge: 173
Registriert: 27.11.2012, 13:35
Lieblingsfahrer: alle ab 4 WM Titel
Lieblingsteam: Nur das Beste
Wohnort: von links nach rechts

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon s'Peterle » 14.02.2013, 16:25

Hoffentlich wird das kein Schleudersitz.
Sondern ein Stammfahrer- Sitz, wenn's auch finanziell nicht gerade rosig bei Force-India aussieht.
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten.

Benutzeravatar
niklas
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3035
Registriert: 15.01.2013, 19:01
Lieblingsfahrer: Villeneuve, Barrichello,
Lieblingsteam: Williams, Minardi,
Wohnort: Langballig

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon niklas » 14.02.2013, 16:27

Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
worldchampion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3049
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel I RAI/RIC
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon worldchampion » 14.02.2013, 16:31

niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.


Ja, 5 Punkte als er 4. von 6 Fahrern in den USA wurde :lol:
Bild

Benutzeravatar
Shogun
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3215
Registriert: 09.01.2012, 22:25
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alo, Ham, Ric,
Lieblingsteam: McLaren
Wohnort: Dresden

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon Shogun » 14.02.2013, 16:33

Vettel/MGP Fan hat geschrieben:
niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.


Ja, 5 Punkte als er 4. von 6 Fahrern in den USA wurde :lol:


Also bitte das muss man auch erst mal schaffen :lol:

Benutzeravatar
HNad
Streckenposten
Beiträge: 104
Registriert: 06.05.2011, 17:24
Lieblingsfahrer: Kobayashi, Hülkenberg
Lieblingsteam: Sauber F1 Team

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon HNad » 14.02.2013, 16:34

Wenn er schon eine Sitzanpassung machen lässt, ist die Sache für mich eigentlich klar; Sutil wird diese Saison wieder fahren.
Wäre ja Blödsinn das einfach so zu machen, ohne Grund.

Benutzeravatar
niklas
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3035
Registriert: 15.01.2013, 19:01
Lieblingsfahrer: Villeneuve, Barrichello,
Lieblingsteam: Williams, Minardi,
Wohnort: Langballig

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon niklas » 14.02.2013, 16:38

Vettel/MGP Fan hat geschrieben:
niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.


Ja, 5 Punkte als er 4. von 6 Fahrern in den USA wurde :lol:



Er wer auch ohne die Startverzichts der anderen Teams 4 geworden woanders waren die Michelin Reifen besser hier die Bridgestone Reifen selbst wenn die anderen Teams die letzte Kurve auslassen hätten sie mindestens 10 Sek. Pro Runde verloren.Außerdem waren die Bridgestone Reifen so schlecht das selbst Schumi es schwer hatte um Siege zu fahren.
Bild
Bild

Benutzeravatar
FAF195
Mechaniker
Beiträge: 233
Registriert: 03.06.2012, 14:02
Lieblingsfahrer: Alonso Bianchi Croissant Kimi
Lieblingsteam: Ferrari, Renault, Lotus,

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon FAF195 » 14.02.2013, 16:40

Mal sehen, wie es dann endet. Bianchi und Sutil beide Top. Force India wird sich das schon gut überlegen.
Montag sind wir alle schlauer was das angeht. VJM ist dort sicher in einer gewissen Zwickmühle. Fördert er einen etwas älteren Fahrer mit Erfahrung, oder ein junges Talent, das sich in der F1 noch beweisen muss?

PS: Irgendwie wusste ich schon beim lesen, dass es jetzt wieder mit dem Karthikeyan gebashe anfängt.
Leute, Karthikeyan ist ein toller Fahrer, sonst hätte er es nie in die F1 geschafft. Das kann man von jedem Fahrer sagen, der fährt.
And if you no longer go for a gap that exists, you are no longer a racing driver

Benutzeravatar
GrafvonEsen
Boxenluder
Beiträge: 11
Registriert: 15.01.2013, 10:48
Lieblingsfahrer: Alonso, Raikkönen, Massa
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon GrafvonEsen » 14.02.2013, 16:41

niklas hat geschrieben:
Vettel/MGP Fan hat geschrieben:
niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.


Ja, 5 Punkte als er 4. von 6 Fahrern in den USA wurde :lol:



Er wer auch ohne die Startverzichts der anderen Teams 4 geworden woanders waren die Michelin Reifen besser hier die Bridgestone Reifen selbst wenn die anderen Teams die letzte Kurve auslassen hätten sie mindestens 10 Sek. Pro Runde verloren.Außerdem waren die Bridgestone Reifen so schlecht das selbst Schumi es schwer hatte um Siege zu fahren.



mein Gott :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
worldchampion
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3049
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel I RAI/RIC
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon worldchampion » 14.02.2013, 16:41

HNad hat geschrieben:Wenn er schon eine Sitzanpassung machen lässt, ist die Sache für mich eigentlich klar; Sutil wird diese Saison wieder fahren.
Wäre ja Blödsinn das einfach so zu machen, ohne Grund.


Vielleicht soll er erstmal bei den Testfahrten ein F1 Auto bewegen und man entschiedet sich dann nach den Testfahrten entweder für Sutil oder für Bianchi, vielleicht will man jetzt noch während der Tests sehen mit wem sich besser arbeiten lässt.
Bianchi durfte ja schon fahren und laut dem Artikel soll ja am Montag bekannt gegeben werden wer in Barcelona fahren darf.
Bild

Benutzeravatar
senna88
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 453
Registriert: 11.07.2011, 02:01
Lieblingsfahrer: SEN,KOB,ALO,RAI,MSC
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon senna88 » 14.02.2013, 16:43

waas ?????

das kann auch ein blödes gerücht sein , dass er dort gesehen wurde um sein sitz anzupassen leute !!

das ergibt keinen sinn , bianchi bei den tests fahren zu lassen und sutil dann das cockpit zu geben ??

wo ist da die logik ???

Benutzeravatar
daSilvaRC
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 25383
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon daSilvaRC » 14.02.2013, 16:47

Die Inder haben es ja bestätigt...
Das grösste Problem der F1 ist, das sie es versuchen den Fans recht zu machen.
Der Fan weiss aber nicht was er will.

Anderson for President!

Früher war alles besser... auch die Zukunft!

martinschu
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 918
Registriert: 14.11.2012, 20:59

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon martinschu » 14.02.2013, 16:47

senna88 hat geschrieben:waas ?????

das kann auch ein blödes gerücht sein , dass er dort gesehen wurde um sein sitz anzupassen leute !!

das ergibt keinen sinn , bianchi bei den tests fahren zu lassen und sutil dann das cockpit zu geben ??

wo ist da die logik ???

Den Artikel nicht gelesen? Ein Sprecher des Teams hat bestätigt, dass Sutil ein Kandidat ist!

martinschu
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 918
Registriert: 14.11.2012, 20:59

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon martinschu » 14.02.2013, 16:50

niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.

Was soll der Blödsinn? In dem Rennen, in welchem er die fünf Punkte geholt hat, hat er lediglich die beiden Minardi geschlagen und wurde von seinem Teamkollegen geschlagen. Genau wie in den meisten anderen Rennen 2005. Es erwähnt ja auch keiner, wie toll es von Christijan Albers und Patrick Friesacher war, in diesem Rennen zu punkten.

Das ist ungefähr so, als wenn man Bridgestone dafür loben würde, dass sie es geschafft haben, einen Reifen nach Indianapolis zu bringen, der in der Steilkurve NICHT kaputt geht! :rotate:

Benutzeravatar
simulacra
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1856
Registriert: 06.02.2010, 13:08

Re: News: Sutil zur Sitzanpassung in der Force-India-Fabrik

Beitragvon simulacra » 14.02.2013, 16:50

niklas hat geschrieben:
Vettel/MGP Fan hat geschrieben:
niklas hat geschrieben:Hoffentlich wird es Karthikeyan ein Inder im indischen Team wär schon gut hat im Jordan damals immerhin 5Punkte geholt.


Ja, 5 Punkte als er 4. von 6 Fahrern in den USA wurde :lol:


Er wer auch ohne die Startverzichts der anderen Teams 4 geworden woanders waren die Michelin Reifen besser hier die Bridgestone Reifen selbst wenn die anderen Teams die letzte Kurve auslassen hätten sie mindestens 10 Sek. Pro Runde verloren.Außerdem waren die Bridgestone Reifen so schlecht das selbst Schumi es schwer hatte um Siege zu fahren.


:thumbs_up: Bei so einer Argumentation kann man dir nur Recht geben. Um Karthikeyans Können nochmal zu unterstreichen: Er hat auch 2012 unglaubliche 3 Male den spanischen Überfahrer Pedro De La Rosa sowohl im Qualifying als auch im Rennen geschlagen. Wenn er sich damit mal nicht für höhere Aufgaben beruft!







:facepalm:


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: #44, Connaisseur, schumi791, theCraptain und 24 Gäste