präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

Belgien GP

24.08.  14:00

Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeichnet

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeichnet

Beitragvon Redaktion » 28.01.2013, 10:02

Zum zweiten Mal wird Sebastian Vettel mit der Mario-Andretti-Trophäe ausgezeichnet und setzt sich dabei gegen den IndyCar- und NASCAR-Champion durch

Vor zwei Jahren wurde Sebastian Vettel nach dem Gewinn seines ersten Weltmeistertitels zum ersten Mal vom US-amerikanischen TV-Sender 'SpeedTV' als Fahrer des Jahres ausgezeichnet. Nach seinem nun dritten WM-Titel in Folge fiel die Wahl erneut auf den 25-Jährigen, der somit zum zweiten Mal die Mario-Andretti-Trophäe erhält. Bei der Wahl setzte sich der Red-Bull-Pilot unter anderem gegen IndyCar-Meister Ryan Hunter-Reay und NASCAR-Champion Brad Keselowski durch.

"Jeder dieser Fahrer hätte zweifelslos diese Trophäe verdient, niemand hätte einen Einwand dagegen gehabt", sagt Mario Andretti, der Namenspatron des Pokals, gegenüber 'SpeedTV'. Allerdings sei Vettels dritter Titelgewinn in Folge eine besonders herausragende Leistung. "Das ist umso bemerkenswerter, weil er es in so jungen Jahren erreicht hat", sagt Andretti. "Nach seiner ersten Weltmeisterschaft hat durch immer weitere Siege seine Klasse laufend unter Beweis gestellt."

"Jetzt, nach dem dritten Titel in Folge, besteht kein Zweifel daran, dass wir es mit einem besonderen Mann mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und Talenten zu tun haben. Das ist in jeder Hinsicht beeindruckend", lobt der Formel-1-Weltmeister von 1978 seinen Nachfolger. Vor allem der Kampfgeist des Heppenheimers imponiert dem US-Amerikaner. Selbst nach dem Ausfall beim Grand Prix von Italien, als der Rückstand auf Ferrari-Pilot Fernando Alonso sieben Rennen vor Saisonende 39 Punkte betrug, habe Vettel nicht resigniert.

"Das macht für mich einen wirklichen Champion aus. Er gibt niemals auf. Er kümmert sich nicht um Wahrscheinlichkeiten, sondern kämpft, solange es mathematisch noch möglich ist", sagt Andretti. Dass die Auszeichnung des TV-Senders seinen Namen trägt, ehrt die Rennlegende: "Das ist sehr schmeichelhaft. Dass eine Trophäe, die für die Karriere eines Fahrers so bedeutsam sein kann, meinen Namen trägt? besser geht es nicht. Das ist wie die Aufnahme in die Hall of Fame", so Andretti.


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Butterbrezel » 28.01.2013, 10:17

Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:
"Freie Bahn mit Marzipan"
Benutzeravatar
Butterbrezel
 
Registriert: 29.11.2012, 12:32
Wohnort: In den unendlichen Weiten

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon roflcopter123 » 28.01.2013, 10:29

Butterbrezel hat geschrieben:Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:


So erstaunlich ist das garnicht.
Vettel ist genau der Siegertyp den die Amerikaner lieben: jung, erfolgreich, emotional, kämpferisch aber trotzdem bescheiden und bodenständig
Bild
Benutzeravatar
roflcopter123
 
Registriert: 26.03.2012, 19:09
Lieblingsfahrer: Schumi

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Butterbrezel » 28.01.2013, 10:43

roflcopter123 hat geschrieben:
Butterbrezel hat geschrieben:Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:


So erstaunlich ist das garnicht.
Vettel ist genau der Siegertyp den die Amerikaner lieben: jung, erfolgreich, emotional, kämpferisch aber trotzdem bescheiden und bodenständig

War etwas ironisch gemeint, da es doch einige User hier gibt, die die Überzeugung vertreten, dass Vettel in erster Line nur in D ein hohes Ansehen genießt und im Ausland eher als Glückspilz im Überlegenheits-KFZ gesehen wird.
"Freie Bahn mit Marzipan"
Benutzeravatar
Butterbrezel
 
Registriert: 29.11.2012, 12:32
Wohnort: In den unendlichen Weiten

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon degraa » 28.01.2013, 11:26

roflcopter123 hat geschrieben:
Butterbrezel hat geschrieben:Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:


So erstaunlich ist das garnicht.
Vettel ist genau der Siegertyp den die Amerikaner lieben: jung, erfolgreich, emotional, kämpferisch aber trotzdem bescheiden und bodenständig


Und doch bleibt es erstaunlich:
Redaktion hat geschrieben:Bei der Wahl setzte sich der Red-Bull-Pilot unter anderem gegen IndyCar-Meister Ryan Hunter-Reay und NASCAR-Champion Brad Keselowski durch.

Ein Vertreter eines in den USA eher als Rand(Motor)sportart gewerteten Wettbewerbs setzt sich gegen zwei Champions sehr populärer Serien durch - wo doch die Amerikaner eher dazu neigen, ihren Landsleuten einen Bonus zuzubilligen. Ich erinnere hier mal an den Boxkampf Schulz - Foreman ...
Woher soll er denn auch wissen, was er denkt, bevor er hört, was er sagt?
Benutzeravatar
degraa
 
Registriert: 28.05.2011, 16:38
Wohnort: westliches Westdeutschland
Lieblingsfahrer: VET & RAI
Lieblingsteam: RBR, MAMG

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Illuminati » 28.01.2013, 11:34

Butterbrezel hat geschrieben:
roflcopter123 hat geschrieben:
Butterbrezel hat geschrieben:Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:


So erstaunlich ist das garnicht.
Vettel ist genau der Siegertyp den die Amerikaner lieben: jung, erfolgreich, emotional, kämpferisch aber trotzdem bescheiden und bodenständig

War etwas ironisch gemeint, da es doch einige User hier gibt, die die Überzeugung vertreten, dass Vettel in erster Line nur in D ein hohes Ansehen genießt und im Ausland eher als Glückspilz im Überlegenheits-KFZ gesehen wird.


Naja, ob sein Ansehen hier wirklich so hoch ist? Ich kenne genug Leute, auch außerhalb des Forums, die ihn überhaupt nicht mögen.
Bild
Benutzeravatar
Illuminati
 
Registriert: 30.01.2010, 11:17
Wohnort: Kölle :)
Lieblingsfahrer: MSC, RAI, VET
Lieblingsteam: Ferrari, Mclaren

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Gio » 28.01.2013, 11:46

Falkenauge hat geschrieben:
Naja, ob sein Ansehen hier wirklich so hoch ist? Ich kenne genug Leute, auch außerhalb des Forums, die ihn überhaupt nicht mögen.


Ich kenne auch genug Leute welche die Merkel nicht mögen...
"Mit dem Regen lagen wir ja richtig, nur der Kurs war an der falschen Stelle." MSC
Benutzeravatar
Gio
 
Registriert: 30.05.2012, 11:46
Lieblingsfahrer: Formel Deutsch

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon worldchampion » 28.01.2013, 11:52

Sein Ansehen ist wohl in Deutschland mit am niedrigsten...
Bild
Bild
Benutzeravatar
worldchampion
 
Registriert: 18.09.2011, 00:25
Lieblingsfahrer: VET seit 07/RIC seit 10
Lieblingsteam: RED BULL RACING

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon DonJuan » 28.01.2013, 11:55

Butterbrezel hat geschrieben:
roflcopter123 hat geschrieben:
Butterbrezel hat geschrieben:Na da schein der Seb doch nicht nur Anhänger und Bewunderer in Deutschland zu haben, ganz erstaunlich :mrgreen:


So erstaunlich ist das garnicht.
Vettel ist genau der Siegertyp den die Amerikaner lieben: jung, erfolgreich, emotional, kämpferisch aber trotzdem bescheiden und bodenständig

War etwas ironisch gemeint, da es doch einige User hier gibt, die die Überzeugung vertreten, dass Vettel in erster Line nur in D ein hohes Ansehen genießt und im Ausland eher als Glückspilz im Überlegenheits-KFZ gesehen wird.


Solche User gibt es in allen Fan-Fraktionen. Wenn man sich nur anschaut mit welchen Willen und Mut er 2 Rennen von Hinten aufgerollt hat, dazu kann man nur sagen: Hut ab. Manch Fahrer hätte innerlich schon aufgegeben und wäre nicht so weit nach vorne gekommen.
Und bevor jemand wieder mit dem Auto kommt: Klar muss das Material auch dafür geeignet sein. Allerdings hat Vettel das "Material" gesteuert und den Willen gezeigt.
Bild
Bild
Benutzeravatar
DonJuan
 
Registriert: 09.05.2010, 18:11
Lieblingsfahrer: ALO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Neco » 28.01.2013, 12:00

Das erwartet man doch aber auch von einem Top Fahrer oder nich? Das zeichnet doch einen Top Piloten wie Alonso Hamilton Vettel und Schumacher aus. ( Sorry wenn ich jemanden vergessen hab)
Mitglied im 1.inoffiziellen Formel1.de MSC Fanclub "Mission 8"n.e.V.
Neco
 
Registriert: 12.06.2011, 20:30
Wohnort: Dresden

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Munster » 28.01.2013, 12:14

Falkenauge hat geschrieben:Naja, ob sein Ansehen hier wirklich so hoch ist? Ich kenne genug Leute, auch außerhalb des Forums, die ihn überhaupt nicht mögen.


Jupp, aber das liegt an der deutschen Gesellschaft, die wohl wie keine andere Neid und Missgunst lebt. Ich glaube nirgendwo anders ist es so "verwerflich" erfolgreich zu sein wie in Deutschland. Dazu kommt der deutsche Schuldkomplex, der es einem quasi verbietet hinter seinen eigenen Leuten zu stehen.
Benutzeravatar
Munster
 
Registriert: 31.05.2011, 23:22
Wohnort: Berlin

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Only_Formel1 » 28.01.2013, 12:43

DonJuan hat geschrieben:Solche User gibt es in allen Fan-Fraktionen. Wenn man sich nur anschaut mit welchen Willen und Mut er 2 Rennen von Hinten aufgerollt hat, dazu kann man nur sagen: Hut ab. Manch Fahrer hätte innerlich schon aufgegeben und wäre nicht so weit nach vorne gekommen.
Und bevor jemand wieder mit dem Auto kommt: Klar muss das Material auch dafür geeignet sein. Allerdings hat Vettel das "Material" gesteuert und den Willen gezeigt.


:thumbs_up: Tut gut, dass man so etwas auch mal von einem Alonso-Fan hört. Man kann den Vettel mögen oder nicht - aber jeder sollte so langsam bemerkt haben, dass der Bursche Auto fahren kann.
Benutzeravatar
Only_Formel1
 
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb (Hulk, Rai, Ros)
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon fastlane » 28.01.2013, 12:47

Munster hat geschrieben:
Falkenauge hat geschrieben:Naja, ob sein Ansehen hier wirklich so hoch ist? Ich kenne genug Leute, auch außerhalb des Forums, die ihn überhaupt nicht mögen.


Jupp, aber das liegt an der deutschen Gesellschaft, die wohl wie keine andere Neid und Missgunst lebt. Ich glaube nirgendwo anders ist es so "verwerflich" erfolgreich zu sein wie in Deutschland. Dazu kommt der deutsche Schuldkomplex, der es einem quasi verbietet hinter seinen eigenen Leuten zu stehen.


Du beschreibt den derzeitigen Zeitgeist in D ziemlich genau. Das beginnt bereits in der Schule, zieht sich ueber den Beruf bis in die oeffentlichen Bereiche (Wirtschaft, Sport, etc.) Bringt jemand gute Leitungen und beginnt sich aus der Masse herauszuheben, finden sich garantiert einige Nichtskoenner, die die Leistungen schlechtreden. Dieses Verhalten ist in D tatsaechlich extrem ausgepraegt. Gut ist wer nix leistet, und wer was leistet, kann nicht gut sein.
Die deutschen Sterne strahlen. Come on Niko, jetzt bist du gefordert.
Benutzeravatar
fastlane
 
Registriert: 30.11.2012, 15:38
Wohnort: Phuket, Thailand
Lieblingsfahrer: Vettel, Rosberg, Hamilton
Lieblingsteam: Mercedes

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon DonJuan » 28.01.2013, 12:53

fastlane hat geschrieben:...Gut ist wer nix leistet, und wer was leistet, kann nicht gut sein.


Traurig und leider wahr. :cry2:
Bild
Bild
Benutzeravatar
DonJuan
 
Registriert: 09.05.2010, 18:11
Lieblingsfahrer: ALO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Vettel erneut mit Mario-Andretti-Trophäe ausgezeic

Beitragvon Shogun » 28.01.2013, 12:59

Also ich bin nicht grad der Vettel-Fan, aber man muss ihn den Erfolg anerkennen, denn diesen hat er sich verdient. Von 3 Titeln hat er sich 2 im letzten Rennen geholt und dabei einen riesigen Druck aushalten müssen und ich denke nicht jeder andere Fahrer hätte das ausgehalten. Zum Beispiel ein Hamilton, denn ich sehr mag und schätze, hat 2007 den Titel in Sao Paulo verspielt und hat erst im 2. Anlauf den Titel geholt. Damit will ich sagen, wenn um die Wurst geht hat der Vettel extrem starke Nerven und das ist sehr selten bei so einen jungen Alter.
Benutzeravatar
Shogun
 
Registriert: 09.01.2012, 23:25
Wohnort: Dresden
Lieblingsfahrer: A. Senna, Alonso, Hamilton
Lieblingsteam: McLaren

Nächste

Zurück zu News-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Champion_2001, DonJuan, F1Shell, Only_Formel1, Taylannnnn, Yahoo [Bot] und 26 Gäste

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.