Marko-Attacke "schmeichelt" Alonso

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5945
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Marko-Attacke "schmeichelt" Alonso

Beitragvon Redaktion » 09.01.2013, 10:35

Der Ferrari-Star reagiert via 'Twitter' süffisant auf die Verbalattacke Helmut Markos und freut sich darüber, von der Konkurrenz gefürchtet zu werden
Fernando Alonso

Fernando Alonso wirkt alles andere als beeindruckt von der Kritik an ihm

(Motorsport-Total.com) - Fernando Alonso ist ein alter Hase im Formel-1-Geschäft und abseits der Strecke mit allen Wassern gewaschen. Der Spanier weis, wie er mit Kritik umzugehen hat und lässt sich von Attacken aus dem Red-Bull-Lager nicht aus der Ruhe bringen. Per 'Twitter' und mit demonstrativer Gelassenheit kontert Alonso Aussagen Helmut Markos, der ihm "Psycho-Scharmützel" vorgeworfen hatte: "Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison."

Der süffisante Tweet Alonsos klingt beinahe, als würde er sich über Marko amüsieren: "Und das sogar noch vor den Tests", lässt der Ex-Weltmeister eine weitere Spitze folgen. Noch 2012 hatte Ferrari bei den ersten Ausfahrten nach dem Winter massive Probleme gehabt und lag bis zu zwei Sekunden hinter den Zeiten der Konkurrenz. Alonso macht gleich weiter mit dem entspannten Marko-Konter und behauptet: "Ich fühle mich geschmeichelt."

Der Österreicher hatte im Hausblatt des Getränkeriesen außerdem behauptet, dass die Scuderia unter ihrem legendären Boss, der 1988 gestorben ist, anders aufgetreten wäre als derzeit. "Ich glaube, der alte Enzo würde solche Niederlagen in keiner Weise goutieren (österreichisch für an etwas Gefallen finden, Anm.), aber die Leistung des Gegners anerkennen." Er würde sein Team "zwar entsprechend herbeuteln", um wieder in die Erfolgsspur zu kommen, "aber nicht mit solchen Aktionen, wie wir sie zuletzt erlebt haben".


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
Only_Formel1
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3930
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb (Hulk, Rai, Ros)
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Only_Formel1 » 09.01.2013, 10:37

"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.

Benutzeravatar
fastlane
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2358
Registriert: 30.11.2012, 14:38
Lieblingsfahrer: Vettel, Rosberg, Hülkenberg
Lieblingsteam: Mercedes
Wohnort: Phuket, Thailand

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon fastlane » 09.01.2013, 10:38

Die Beiden werden noch mal richtig gute Freunde.
Aber die Ansicht des Herrn Schreiberlings vermag ich nicht zu teilen:
Per 'Twitter' und mit demonstrativer Gelassenheit kontert Alonso Aussagen Helmut Markos

Bei demonstrativer Gelassenheit antwortet man auf solche Verbalattacken nicht. Den Herrn Marko wuerde ich ignorieren.
Achtung: Beitrag kann Ironie beinhalten. Fehlinterpretationen liegen allein in der Verantwortung des Lesers.

Benutzeravatar
BruderimHerrn
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5245
Registriert: 30.06.2011, 16:40
Lieblingsfahrer: W. Röhrl; The Stig; Kimi;
Lieblingsteam: JPS-Lotus; Tyrrell; Sauber

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon BruderimHerrn » 09.01.2013, 11:08

Redaktion hat geschrieben:"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison."


wer "DEN ZWEITEN" (Eigenname) schlägt, wird Erster - was ist daran amüsant ?

Alonso soll doch mal sagen, wer seiner Meinung nach, der gefährlichste Rivale für die nächste RBR-WM ist
Schumi komm, jetzt zählts

Benutzeravatar
DonJuan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4347
Registriert: 09.05.2010, 18:11
Lieblingsfahrer: ALO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon DonJuan » 09.01.2013, 11:43

Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


Beeindruckend finde ich, was Du zwischen den Zeilen deuten kannst. :mrgreen:

Ach wäre das schön, wenn manch User hier im Forum auch so gelassen reagieren würde...

Benutzeravatar
Heisenberg
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Heisenberg » 09.01.2013, 11:44

Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


"Beeinddruckend" ist vielmehr das sofort wieder 3 Alonso Hater hier zur Stelle sind, um Partei für RbR zu ergreifen, und ddirekt anfangen gegen Alonso zu stänkern. :blaugh: :blaugh: :blaugh:
Aber man kennt ja inzwischen seine Pappenheimer hier im Forum, und weiß wer was im Kopf hat, und wer eben einfach nur in RbR Bettwäsche pennt weils "cool" ist :biggrin: :biggrin:

Benutzeravatar
DonJuan
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4347
Registriert: 09.05.2010, 18:11
Lieblingsfahrer: ALO, RAI
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon DonJuan » 09.01.2013, 11:50

Tobias or two beers hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


"Beeinddruckend" ist vielmehr das sofort wieder 3 Alonso Hater hier zur Stelle sind, um Partei für RbR zu ergreifen, und ddirekt anfangen gegen Alonso zu stänkern. :blaugh: :blaugh: :blaugh:
Aber man kennt ja inzwischen seine Pappenheimer hier im Forum, und weiß wer was im Kopf hat, und wer eben einfach nur in RbR Bettwäsche pennt weils "cool" ist :biggrin: :biggrin:


:thumbs_up:
:lol:

Benutzeravatar
daSilvaRC
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 25124
Registriert: 06.02.2010, 22:04
Lieblingsfahrer: Sokadem, M.Button
Lieblingsteam: Team X-Ray
Wohnort: Niedersachsen

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon daSilvaRC » 09.01.2013, 11:54

Wie auch in den Marko Artikeln: Völlig überzogen geschrieben. Alonsos Zitate mal zusammengefasst, findet er es gut, vllt erstaunlich, das Marko ferrari zu den Topteams zählt, das ist nun etwas was die meisten hier im Forum auch tun würden.
Von daher haut euch mal nicht die Köpfe ein.
Das grösste Problem der F1 ist, das sie es versuchen den Fans recht zu machen.
Der Fan weiss aber nicht was er will.

Früher war alles besser... auch die Zukunft!

Benutzeravatar
Heisenberg
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4405
Registriert: 06.03.2012, 09:55

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Heisenberg » 09.01.2013, 11:57

Sokadem hat geschrieben:Wie auch in den Marko Artikeln: Völlig überzogen geschrieben. Alonsos Zitate mal zusammengefasst, findet er es gut, vllt erstaunlich, das Marko ferrari zu den Topteams zählt, das ist nun etwas was die meisten hier im Forum auch tun würden.
Von daher haut euch mal nicht die Köpfe ein.


Dein Wort in Gottes Ohr. Wird leider trotzdem passieren, weils die User die zu ner vernünftigen Diskussion hier im Forum fähig sind, leider bei weitem in der Unterzahl sind!

J-Dilla
Gridgirl
Beiträge: 83
Registriert: 10.07.2012, 13:52

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon J-Dilla » 09.01.2013, 12:04

Herr Marko wurde als Kind wohl oft in der Schule gehänselt und durfte nie mitspielen. Was der Typ von sich gibt und zwar immer und immer wieder, ist unfassbar.
Entschuldigung für diese grundlose Verallgemeinerung gegenüber dem weiblichen Geschlecht aber wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken Herr Marko ist eine Frau. Ständig am Tuttern.

Benutzeravatar
Dopp.Ex
F1-Pilot
F1-Pilot
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2012, 11:39
Lieblingsteam: Sauber (Since 1987)
Wohnort: 3. Planet des Sonnensystems

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Dopp.Ex » 09.01.2013, 12:06

DonJuan hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


Beeindruckend finde ich, was Du zwischen den Zeilen deuten kannst. :mrgreen:

Ach wäre das schön, wenn manch User hier im Forum auch so gelassen reagieren würde...


Artikel gelesen, zur Kenntnis genommen .... kein weitere Kommentar nötig => demonstrative Gelassenheit :winky:

Dundee
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 854
Registriert: 19.05.2010, 19:06
Lieblingsfahrer: Alonso, Hakkinen, Raikkönen
Lieblingsteam: keines, da zu viel Einfluss

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Dundee » 09.01.2013, 12:14

ja, bläääärrrrrr, die Roten sind sooooo böse ..... bläärrrrr!!!

ich hab von Marko immer viel gehalten, aber wenn er das nicht aushält, dann sollte er besser in Ruhestand gehen oder Sportchef beim Synchronschwimmen werden!

Dundee
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 854
Registriert: 19.05.2010, 19:06
Lieblingsfahrer: Alonso, Hakkinen, Raikkönen
Lieblingsteam: keines, da zu viel Einfluss

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Dundee » 09.01.2013, 12:15

J-Dilla hat geschrieben:Herr Marko wurde als Kind wohl oft in der Schule gehänselt und durfte nie mitspielen. Was der Typ von sich gibt und zwar immer und immer wieder, ist unfassbar.
Entschuldigung für diese grundlose Verallgemeinerung gegenüber dem weiblichen Geschlecht aber wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken Herr Marko ist eine Frau. Ständig am Tuttern.



:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
Only_Formel1
Weltmeister
Weltmeister
Beiträge: 3930
Registriert: 09.07.2010, 13:43
Lieblingsfahrer: Seb (Hulk, Rai, Ros)
Lieblingsteam: RBR, Mercedes AMG

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon Only_Formel1 » 09.01.2013, 12:16

Tobias or two beers hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


"Beeinddruckend" ist vielmehr das sofort wieder 3 Alonso Hater hier zur Stelle sind, um Partei für RbR zu ergreifen, und ddirekt anfangen gegen Alonso zu stänkern. :blaugh: :blaugh: :blaugh:
Aber man kennt ja inzwischen seine Pappenheimer hier im Forum, und weiß wer was im Kopf hat, und wer eben einfach nur in RbR Bettwäsche pennt weils "cool" ist :biggrin: :biggrin:


:roll:

Wenn man sonst inhaltlich nichts zu sagen hat..... :roll:

Benutzeravatar
wambo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7285
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: Marko-Attacke

Beitragvon wambo » 09.01.2013, 12:19

Tobias or two beers hat geschrieben:
Only_Formel1 hat geschrieben:
"Ich habe es genossen, zu lesen, dass Red Bull noch immer denkt, wir wären ihr gefährlichster Rivale für die kommende Saison"


Beeindruckend, er fängt jetzt schon an, das Team schlecht zu machen, um sich wohl selber wieder besser aussehen zu lassen - und das bereits ohne einen einzigen gefahrenen Testkilometer.


"Beeinddruckend" ist vielmehr das sofort wieder 3 Alonso Hater hier zur Stelle sind, um Partei für RbR zu ergreifen, und ddirekt anfangen gegen Alonso zu stänkern. :blaugh: :blaugh: :blaugh:
Aber man kennt ja inzwischen seine Pappenheimer hier im Forum, und weiß wer was im Kopf hat, und wer eben einfach nur in RbR Bettwäsche pennt weils "cool" ist :biggrin: :biggrin:


So siehts aus. :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Bild


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bolfo und 1 Gast