präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

Belgien GP

24.08.  14:00

Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entschieden"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entschiede

Beitragvon Redaktion » 04.01.2013, 20:08

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali erklärt, warum sich ein verpatzter Saisonstart wie 2012 dieses Jahr schlimmer auswirken würde und warum er dies ausschließt

Fernando Alonso hat den WM-Triumph 2012 nur um läppische drei Punkte verpasst. Doch bei den Roten aus Maranello weiß man genau, dass nicht das Saisonfinale in Brasilien den Ausschlag über Sieg oder Niederlage gegeben hat, sondern, dass man den Titel bereits zu Saisonstart verloren hat. Zwar gewann Alonso bereits das zweite Saisonrennen in Sepang - das war aber vor allem auf die fahrerische Klasse des Spaniers und auf die wechselhaften Wetterbedingungen zurückzuführen.

Fakt ist, dass der F2012 bei den Testfahrten um zwei Sekunden zu langsam war - ein Rückstand, den Ferrari zwar überraschend schnell wettmachte, dennoch grenzt es an ein Wunder, dass Ferrari unter diesen Umständen überhaupt noch in den Titelkampf eingreifen konnte. Teamchef Stefano Domenicali stellt nun klar, dass er einen derart bockigen Start der Testfahrten dieses Jahr nicht mehr duldet.

"Das nächste Jahr wird in den ersten Rennen entschieden", vermutet er gegenüber 'auto motor und sport'. "Was uns im Vorjahr in Jerez passiert ist, wird sich dieses Jahr nicht wiederholen." Tatsächlich wäre dies 2013 noch bitterer, denn die Reglementrevolution 2014 zwingt die Teams dazu, sich früher als sonst auf die neuen Autos zu konzentrieren - es wird daher nicht mehr möglich sein, so lange am aktuellen Auto zu arbeiten, um die Fehler der Vorbereitungszeit auszubügeln.

"Die Teams werden ihre Arbeit für 2013 machen und dann mit den Vorbereitungen für 2014 weitermachen", bestätigt Domenicali. "Der Wechsel wird vermutlich im Juli passieren, daher müssen wir das Jahr gut beginnen."

Das ist auch der Grund, warum Ferrari die komplette Entwicklungsarbeit am diesjährigen Auto im TMG-Windkanal in Köln durchführen wird. Der Windkanal in Maranello, der in den Vorjahren falsche Daten ausspuckte, wird in der ersten Jahreshälfte modernisiert, damit man das Auto für 2014 wieder in Italien entwickeln kann. Domenicali ist davon überzeugt, dass der Windkanal nun nicht mehr zur Problemzone der Roten zählt: "Wir sind jetzt sicher, dass uns der Windkanal nicht mehr überraschen wird."


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon HappyVienna » 04.01.2013, 20:11

Teamchef Stefano Domenicali stellt nun klar, dass er einen derart bockigen Start der Testfahrten dieses Jahr nicht mehr duldet.


:lol: :lol: :lol:

Und was wenn doch?
Die kastrierte Formel Öko für Mädchen liegt im Koma, befinden die Fans!
Benutzeravatar
HappyVienna
 
Registriert: 08.09.2010, 21:37
Lieblingsfahrer: die Besten
Lieblingsteam: die Besten

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon stipps » 04.01.2013, 20:22

Lieber holprige Testfahrten und WM-Chancen (2012) als sehr gute Testfahrten und keine WM-Chancen (2011) :wink:
Bild
Bild
Benutzeravatar
stipps
 
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Wohnort: Bayern
Lieblingsfahrer: ALO, RAI, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon SchumiÄra » 04.01.2013, 21:27

Da kann man nur spekulieren,
aber wenn es 2013 für Ferrari wieder nichts wird, dann ist böse. :lol:

Ich sehe auch keinen Grund warum MC und RB, vielleicht auch andere,
den Ferrari nicht knacken sollten. :)
Benutzeravatar
SchumiÄra
 
Registriert: 12.02.2010, 16:21
Wohnort: Strausberg
Lieblingsfahrer: Nr.1der Junge und der Alte :-)

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon Thebastjan » 04.01.2013, 21:57

Na wenn das mal nicht in die Hose geht. Denn wer 2013 zu früh aufhört sich um 2013 zu kümmern, der wird zu Saisonende noch viele Punkte verlieren. Und welche Medien interessieren sich 2013 schon für 2014?
128 Starts, 45 Poles, 39 Siege, 23 schnellste Rennrunden, 4 WM-Titel. get well soon schumi
Benutzeravatar
Thebastjan
 
Registriert: 11.12.2009, 20:03

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon Syncro » 04.01.2013, 22:01

somit ist klar, daß vettel dieses jahr seinen vierten titel holt :lol:
Benutzeravatar
Syncro
 
Registriert: 08.10.2006, 20:43

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon DmdWt » 04.01.2013, 22:10

Syncro hat geschrieben:somit ist klar, daß vettel dieses jahr seinen vierten titel holt :lol:


Sehe ich auch so. Wer will sich denn dieses Jahr noch wirklich ins Zeug legen was die Entwicklung betrifft, wenn im Jahr darauf eh alles anders wird. Wer wirklich auf den Euro schauen muss und in Zukunft was reißen will, der konzetriert sich auf 2014. Also schaun wir mal, wer 2013 noch Kohle verbrennen kann ;-)
Don't mess around with idiots - they pull you down to their level and beat you with experience!
Benutzeravatar
DmdWt
 
Registriert: 20.04.2011, 20:31

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon Maxi_King » 04.01.2013, 22:13

Ich glaube, dass RBR und Ferrari finanziell am Besten dastehen. Geld spielt keine grosse Rolle, wie bei anderen Teams (Sauber, Williams e.t.c)
Bild
Benutzeravatar
Maxi_King
 
Registriert: 20.01.2011, 14:49
Wohnort: Schweiz - Zürich
Lieblingsfahrer: RAI - ALO - HAM - MAS
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon Syncro » 04.01.2013, 22:19

DmdWt hat geschrieben:
Syncro hat geschrieben:somit ist klar, daß vettel dieses jahr seinen vierten titel holt :lol:


Sehe ich auch so. Wer will sich denn dieses Jahr noch wirklich ins Zeug legen was die Entwicklung betrifft, wenn im Jahr darauf eh alles anders wird. Wer wirklich auf den Euro schauen muss und in Zukunft was reißen will, der konzetriert sich auf 2014. Also schaun wir mal, wer 2013 noch Kohle verbrennen kann ;-)

zumal noch ein winkanal, der auswärts liegt eher suboptimal ist.
ich sehe bei ferrari in diesem jahr ein ziemliches chaos, die windkanalprobleme konnten nicht rechzeitig gelöst werden und nun muß man damit in dieses übergangsjahr klarkommen.
da hilft dir auch kein alonso mehr.
Benutzeravatar
Syncro
 
Registriert: 08.10.2006, 20:43

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon SchumiÄra » 04.01.2013, 22:22

Thebastjan hat geschrieben:Na wenn das mal nicht in die Hose geht. Denn wer 2013 zu früh aufhört sich um 2013 zu kümmern, der wird zu Saisonende noch viele Punkte verlieren. Und welche Medien interessieren sich 2013 schon für 2014?



Das war aber schon immer so gewesen wenn Regeln so stark geändert wurden.

Es kommt auch darauf an ob man sich noch im WM Kampf befindet (2013)…

Dann „kann“ es nachteilig für 2014 werden wenn man zu viel in 2013 weiterentwickeln muss
und für 2014 zu wenig Zeit hat...
Benutzeravatar
SchumiÄra
 
Registriert: 12.02.2010, 16:21
Wohnort: Strausberg
Lieblingsfahrer: Nr.1der Junge und der Alte :-)

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon Th!nK » 04.01.2013, 23:08

So schlecht war der Saisonstart mit Sicherheit nicht. Klar war Ferrari nicht das schnellste Auto, aber sie haben sehr von den Fehlern der anderen schnelleren Teams profitiert zu Beginn der Saison. Von daher ist das eine sehr lustige Aussage. Hätten die anderen Teams nicht so viele Punkte liegen lassen, wäre das Thema Alonso und WM überhaupt nicht zur Diskussion gestanden :eh2:
Th!nK
 

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon SchumiÄra » 04.01.2013, 23:17

Das ist doch seit 2012 die Masche von Ferrari und Alonso.

Das was nicht so schlecht ist, egal wie es entstanden ist,
schlecht zu machen.

Und dann kommt der Superman Alonso ins Spiel… :lol:
Benutzeravatar
SchumiÄra
 
Registriert: 12.02.2010, 16:21
Wohnort: Strausberg
Lieblingsfahrer: Nr.1der Junge und der Alte :-)

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon turbocharged » 04.01.2013, 23:32

SchumiÄra hat geschrieben:Das ist doch seit 2012 die Masche von Ferrari und Alonso.

Das was nicht so schlecht ist, egal wie es entstanden ist,
schlecht zu machen.

Und dann kommt der Superman Alonso ins Spiel… :lol:

also war der ferrari zu saisonbeginn ein gutes auto?
interessant
-Highlander- hat geschrieben:Alonso ist der Rennfahrergott
Benutzeravatar
turbocharged
 
Registriert: 04.10.2009, 11:06
Wohnort: Bayern

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon SchumiÄra » 04.01.2013, 23:39

qpqpqp hat geschrieben:
SchumiÄra hat geschrieben:Das ist doch seit 2012 die Masche von Ferrari und Alonso.

Das was nicht so schlecht ist, egal wie es entstanden ist,
schlecht zu machen.

Und dann kommt der Superman Alonso ins Spiel… :lol:

also war der ferrari zu saisonbeginn ein gutes auto?
interessant



Nicht das Beste aber das Zuverlässigste und nur das Ergebnis zählt.

Das ist Dir sicher nicht entgangen in 2012… :)

Wenn es nicht die Probleme bei den anderen Teams gegeben hätte,
Reifen und Ausfälle,
hätte der selbsternannte Superman mit dem,
ach so schlechten Auto,
nicht mal am FWM Titel schnuppern dürfen.

Ob es 2013 wieder so kommt,
keine Ahnung… :ninja:

denke eher nicht.
Benutzeravatar
SchumiÄra
 
Registriert: 12.02.2010, 16:21
Wohnort: Strausberg
Lieblingsfahrer: Nr.1der Junge und der Alte :-)

Re: News: Domenicali: "2013 wird in den ersten Rennen entsch

Beitragvon HeadyHeadbanger » 04.01.2013, 23:49

qpqpqp hat geschrieben:
SchumiÄra hat geschrieben:Das ist doch seit 2012 die Masche von Ferrari und Alonso.

Das was nicht so schlecht ist, egal wie es entstanden ist,
schlecht zu machen.

Und dann kommt der Superman Alonso ins Spiel… :lol:

also war der ferrari zu saisonbeginn ein gutes auto?
interessant


Über die Saison gesehen war der Ferrari das zweitstärkste Auto, wie man an der Konstrukteurs WM sieht.
Ich bin ein Kind der Straße.... Keins aussem Ghetto... Mein Viertel war die Sesamstraße
Benutzeravatar
HeadyHeadbanger
 
Registriert: 13.03.2012, 19:01
Wohnort: Nastätten (wers kennt kriegt en eis)
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: RBR

Nächste

Zurück zu News-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: psbot [Picsearch] und 6 Gäste

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.