De la Rosa: "Alonso hätte den Titel mehr verdient"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, News & Rennen Moderatoren, Mods, Redaktion

Redaktion
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5945
Registriert: 12.09.2007, 17:33

De la Rosa: "Alonso hätte den Titel mehr verdient"

Beitragvon Redaktion » 24.12.2012, 13:49

Pedro de la Rosa ist der Ansicht, dass Fernando Alonso in diesem Jahr einen besseren Job gemacht hat als Sebastian Vettel - "Er hatte unterlegenes Material"
Pedro de la Rosa

Laut Pedro de la Rosa hätte Fernando Alonso Weltmeister werden müssen

(Motorsport-Total.com) - Der Titelkampf war in diesem Jahr so offen wie lange nicht mehr. Bis zur Saisonhälfte war kein klares Kräfteverhältnis in der Formel 1 erkennbar, die Teams hatten immense Probleme damit, die Pirelli-Reifen in den Griff zu bekommen, da sie stets sehr empfindlich auf unterschiedliche Strecken- und Temperaturverhältnisse reagierten.

Zur Mitte der Saison sprach vieles dafür, dass Fernando Alonso seinen dritten WM-Titel, seinen ersten in Diensten Ferraris einfahren würde: Der Spanier triumphiert beim Heimrennen in Valencia und überquerte auch rund vier Wochen später in Hockenheim als Erster die Ziellinie. Der Vorsprung in der Fahrer-WM wuchs damit auf zwischenzeitlich 40 Punkte an, auch weil Alonso im Gegensatz zur Konkurrenz keine Fehler machte und regelmäßig in die Punkte fuhr.

Bei den Überseerennen in Asien sollte sich die Situation jedoch dramatisch ändern: Sebastian Vettel gewann ab Singapur vier Rennen in Folge und egalisierte die Überlegenheit Alonsos, auch weil dieser in Suzuka durch eine Kollision eine Nullnummer zu verzeichnen hatte während Vettel triumphierte.

Letztendlich war es dann Vettel, der seinen Titel verteidigen konnte und zum dritten Mal Weltmeister wurde, auch weil es Ferrari im Gegensatz zu Red Bull ein wenig verschlief, signifikante Updates einzuführen; Alonso saß im schwächeren Auto, konnte keinen weiteren Triumph erzielen.

Alonsos Leistung wegen Unterlegenheit höher einzuschätzen?

Dass der 31-Jährige trotz alle dem den WM-Kampf bis zum Finale in Brasilien mit guten Resultaten offen hielt - Alonso erkämpfte sich in der entscheidenden Phase der WM immer wieder zweite und dritte Plätze - lässt Landsmann Pedro de la Rosa zum Schluss kommen, dass er 2012 im Vergleich zu Vettel der bessere Fahrer war.

"Vettel ist eingroßartiger Fahrer, der es versteht, zu gewinnen."

"Ich denke, dass Fernando den Titel mehr verdient gehabt hätte weil seine Leistung im WM-Kampf mit unterlegenem Material denke ich höher einzuschätzen ist", so de la Rosa im Gespräch mit der spanischen Zeitung 'Marca'. "Letztes Jahr war denke ich Vettel allen überlegen und wir müssen anerkennen, dass er ein großartiger Fahrer ist, der es versteht, zu gewinnen. Er ist ein sehr harter Gegner. Egal ob mit einem besseren oder schlechteren Auto: Er weiß, wie man kämpft."

De la Rosa: "McLaren hatte das beste Auto"

De la Rosa, der nach einer Saison beim inzwischen Pleite gegangenen HRT für 2013 derzeit ohne Cockpit dasteht, hält des weiteren auch den Red Bull nicht für das beste Auto des Jahres, vielmehr sei McLaren in seinen Augen vom Prinzip her besser gewesen.

"Ihr Auto war unglaublich schnell, sie hätten Weltmeister werden müssen", so der langjährige McLaren-Testfahrer, der die vielen technischen Defekte im Laufe der Saison für verpasste Chancen im WM-Kampf verantwortlich macht: "Die Zuverlässigkeit hat sie im Stich gelassen."


Link zum Newseintrag
Zuletzt geändert von Redaktion am 20.06.2016, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: EXT TRIGGER

Benutzeravatar
AndiSGE
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 863
Registriert: 24.02.2012, 22:18
Lieblingsfahrer: Felipe Massa
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon AndiSGE » 24.12.2012, 13:59

wo sind die News? :shock:
Bild

Benutzeravatar
Hamilton#1
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 401
Registriert: 09.03.2010, 10:47
Lieblingsfahrer: Lewis Hamilton, P.Wehrlein
Lieblingsteam: Mercedes AMG F1, McLaren

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Hamilton#1 » 24.12.2012, 14:12

ist jetzt irgendwie auch egal, wer den den Titel mehr verdient hat oder???

Frohes Fest euch allen
Bild
Bild

Benutzeravatar
Nachtfliegende
Safety-Car-Fahrer
Safety-Car-Fahrer
Beiträge: 773
Registriert: 29.09.2011, 13:56
Lieblingsfahrer: ALO, ROS, HAM, PER, KOV
Lieblingsteam: Mercedes AMG, McLaren-Mercedes
Wohnort: Thüringen

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Nachtfliegende » 24.12.2012, 14:16

Man könnte ja im Voraus Wetten abschließen, welche User hier gleich wieder eine Diskussion vom Zaun brechen, die diverse Seiten füllen und im Nichts enden wird. :wink:

Aber, BTT: Ich finde, wenn man überhaupt differenzieren kann, dann hat Lewis Hamilton in meinen Augen den Titel in dieser Saison am meisten "verdient". Danach kommt dann Fernando.
Ändert aber nichts am Resultat. :)
Bild

Meine Formel 1-Fotos: flickr.com/photos/nachtflug87/sets/

Benutzeravatar
Simtek
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5103
Registriert: 04.08.2008, 16:40

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Simtek » 24.12.2012, 14:18

Ich glaube die Spanische Presse hätte den guten Pedro auch in der Luft zerissen, wenn er gesagt hätte: "Alonso hat den Titel nicht verdient."
Viel Glück in Deinen wichtigsten Rennen, Michael.

cupid
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 365
Registriert: 28.12.2011, 14:22
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: NICHT REDBULL !!!

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon cupid » 24.12.2012, 14:19

Nachtfliegende hat geschrieben:Man könnte ja im Voraus Wetten abschließen, welche User hier gleich wieder eine Diskussion vom Zaun brechen, die diverse Seiten füllen und im Nichts enden wird. :wink:

Aber, BTT: Ich finde, wenn man überhaupt differenzieren kann, dann hat Lewis Hamilton in meinen Augen den Titel in dieser Saison am meisten "verdient". Danach kommt dann Fernando.
Ändert aber nichts am Resultat. :)


:thumbs_up: Ist einfach ne unsinnige Diskussion ...

Technokrat
Renningenieur
Renningenieur
Beiträge: 581
Registriert: 13.05.2009, 13:29

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Technokrat » 24.12.2012, 14:21

verdient oder nicht, Hauptsache er hat ihn nicht! :lol: :blaugh:

Benutzeravatar
scott 90
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 15049
Registriert: 01.11.2010, 17:39
Wohnort: So weit im Süden-schon fast wieder im Norden

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon scott 90 » 24.12.2012, 14:28

Simtek hat geschrieben:Ich glaube die Spanische Presse hätte den guten Pedro auch in der Luft zerissen, wenn er gesagt hätte: "Alonso hat den Titel nicht verdient."

Und dabei sagt er nicht mal das der Red Bull das beste Auto war :mrgreen:
Bild
RIP #77DW #17JB #25JW

Benutzeravatar
Arestic
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 13175
Registriert: 24.07.2010, 20:14

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Arestic » 24.12.2012, 14:30

Nachtfliegende hat geschrieben:Aber, BTT: Ich finde, wenn man überhaupt differenzieren kann, dann hat Lewis Hamilton in meinen Augen den Titel in dieser Saison am meisten "verdient". Danach kommt dann Fernando.
Ändert aber nichts am Resultat. :)

:thumbs_up:

Hamilton war diese Saison fantastisch, was aber unterging, weil er nicht um die WM fuhr.
Bild
Bild

Benutzeravatar
wambo
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 7304
Registriert: 12.02.2010, 15:31
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Bayern

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon wambo » 24.12.2012, 14:35

Nachtfliegende hat geschrieben:Man könnte ja im Voraus Wetten abschließen, welche User hier gleich wieder eine Diskussion vom Zaun brechen, die diverse Seiten füllen und im Nichts enden wird. :wink:

Aber, BTT: Ich finde, wenn man überhaupt differenzieren kann, dann hat Lewis Hamilton in meinen Augen den Titel in dieser Saison am meisten "verdient". Danach kommt dann Fernando.
Ändert aber nichts am Resultat. :)


:thumbs_up: :thumbs_up:
Bild

Benutzeravatar
AsgarLon
Streckenposten
Beiträge: 142
Registriert: 07.05.2011, 14:02
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Wohnort: Bochum

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon AsgarLon » 24.12.2012, 14:42

Vettel - verdienter Weltmeister!

Der ist doch nur neidisch, die Wurst!
Formel 1 Saison 1970-2014:
http://mygully.com/thread/373-formel-1- ... d-3084131/" target="_blank

Benutzeravatar
engine
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 1979
Registriert: 25.07.2011, 13:13
Lieblingsfahrer: MSC, VET, GLO, RAI
Lieblingsteam: PORSCHE
Wohnort: Hubraum

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon engine » 24.12.2012, 14:47

Technokrat hat geschrieben:verdient oder nicht, Hauptsache er hat ihn nicht! :lol: :blaugh:

:lol: :lol: :thumbs_up: :thumbs_up:

Benutzeravatar
F1 Noob
Vize-Weltmeister
Vize-Weltmeister
Beiträge: 2111
Registriert: 26.06.2011, 15:58
Lieblingsfahrer: J. P. Montoya

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon F1 Noob » 24.12.2012, 15:27

Hamilton#1 hat geschrieben:ist jetzt irgendwie auch egal, wer den den Titel mehr verdient hat oder???

Frohes Fest euch allen


Danke :) Endlichmal ein Post, der den Nagel auf den Kopf trifft. Es gibt wichtigeres als einen WM-Titel in der F1.

Euch allen ein frohes Fest :)
Gran Turismo 3: Ich liebe dich!

Benutzeravatar
Darkdriver
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 4334
Registriert: 23.10.2010, 09:20
Lieblingsfahrer: Nigel Mansell, Mark Webber ...
Lieblingsteam: Ferrari
Wohnort: Oesterreich, Schweiz, Baltikum

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Darkdriver » 24.12.2012, 15:48

F1 Noob hat geschrieben:
Hamilton#1 hat geschrieben:ist jetzt irgendwie auch egal, wer den den Titel mehr verdient hat oder???

Frohes Fest euch allen


Danke :) Endlichmal ein Post, der den Nagel auf den Kopf trifft. Es gibt wichtigeres als einen WM-Titel in der F1.

Euch allen ein frohes Fest :)

Das wuensche ich auch allen Foren Mitgliedern und denen die mitlesen als Gaeste.
Bild[/quote]
Nicht der schnellste, sondern der konstanteste Fahrer wird WM.

Benutzeravatar
Syncro
Rennsportlegende
Rennsportlegende
Beiträge: 5037
Registriert: 08.10.2006, 20:43

Re: News: De la Rosa:

Beitragvon Syncro » 24.12.2012, 16:00

alonso ist klar der bessere fahrer, aber die bessere teamarbeit hat nunmal rb geleistet.
von daher ist "mehr verdient" fehl am platz. da müssen halt alle abteilungen funktionieren, nicht nur der fahrer.
letztenendes zählt die endabrechnung.


Zurück zu „News-Kommentare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste