präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

Belgien GP

24.08.  14:00

Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozent sicher"

Kommentiere hier die aktuellen News aus der Formel 1

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozent si

Beitragvon Redaktion » 22.11.2012, 21:05

Renault fordert den Einsatz der neuen Lichtmaschinen beim Saisonfinale: Caterham und Lotus mit der neuen Version zufrieden - Webber-Schaden alarmierend

Mit 13 Punkten Vorsprung auf den Konkurrenten Fernando Alonso startet Sebastian Vettel in das letzte Saisonrennen 2012. Viele Beobachter sind sich einig, dass den Heppenheimer nur noch zwei Faktoren auf dem Weg zum dritten Titel in Folge einbremsen könnten: das Wetter und die fragile Lichtmaschine im Red Bull RB8. Am Fahrzeug von Vettel war das Bauteil, das vom italienischen Zulieferer Magneti Marelli kommt und im Paket mit dem Renault-Motor bezogen wird, in Monza und Valencia regelrecht geschmolzen.

Bei Renault hatte man nach den Schäden intensive Analyse betrieben und Veränderungen an der Lichtmaschine veranlasst. In Italien entstand eine neue Version des Bauteils. Während Red Bull bei der alten Variante blieb, testeten Romain Grosjean (Lotus) sowie Heikki Kovalainen und Vitali Petrow (beide Caterham) die neuen Lichtmaschinen erfolgreich am Grand-Prix-Wochenende in Austin. Mark Webber fiel unterdessen wegen eines neuerlichen Schadens am wichtigen Stromerzeuger aus.

"Wir haben die Reste von Webbers Lichtmaschine nach Frankreich geschickt und sie inspiziert", berichtet Renault-Einsatzleiter Remi Taffin im Gespräch mit 'Autosport'. Man habe dabei festgestellt, dass das defekte Bauteil die gleichen Schäden aufwies wie jene aus Monza und Valencia. "Die Lichtmaschine hatte kaum Laufleistung und stammte aus einer frühen Charge. Es gibt keine andere Wahl: Jetzt muss die neue Spezifikation eingesetzt werden."

Der Einsatz eines bislang nur in Austin getesteten Bauteils ist für Red Bull unumgänglich. Bei den alten Lichtmaschinen sind bereits viele Schäden aufgetreten, die erhebliche Punkte gekostet haben. Schlimmer kann es mit der neuen Version kaum werden. "Es gab keinerlei Probleme", berichtet Taffin vom Einsatz der neuen Variante in den USA. "Jene von Grosjean haben wir nach dem Rennen in Frankreich genau analysiert, um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist. Es war alles okay. Wir wollten nichts unversucht lassen."

Taffin geht fest davon aus, dass an allen Renault-befeuerten Fahrzeugen keine weiteren Probleme mit dem "Alternator" auftreten werden. "Ich wette, man findet jemanden, der zu hundert Prozent sicher ist, andere hingegen würden 99 Prozent sagen", erklärt der Franzose. "Ich selbst würde auch 99 Prozent meinen. Es gibt aber keinen Grund zur Sorge. Es gibt sicherlich eine ganze Reihe anderer Gründe, uns vielleicht Sorgen zu machen. Die Lichtmaschine gehört nicht dazu."


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon DerDosengeist » 22.11.2012, 21:08

Na dann wird Alonso ja zu 1% Weltmeister ;-)
Yes Yes Yes and Yes again !
DerDosengeist
 
Registriert: 06.11.2012, 11:13
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel , J.B
Lieblingsteam: RBR

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Quazimodo » 22.11.2012, 21:14

was mich ein wenig wundert warum haben sie nicht gleich nach dem 2.Lichtmaschinendefekt von Vettel
nicht an den ursachen geforscht...
Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Benutzeravatar
Quazimodo
 
Registriert: 30.10.2012, 12:21

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Heisenberg » 22.11.2012, 21:16

Ich möchte gerne das Gesicht von Taffin sehen, wenn der 1% eintrifft :-)
Bild
Benutzeravatar
Heisenberg
 
Registriert: 06.03.2012, 10:55
Lieblingsfahrer: ALONSO, Rai, Mas,
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon BadaBing » 22.11.2012, 21:17

Schade, dabei hatte ich mich schon so auf eine kaputte Lichtmaschine gefreut :gonk:
Bild
Benutzeravatar
BadaBing
 
Registriert: 15.11.2008, 19:13
Lieblingsfahrer: Alesi, Schumacher, Barrichello
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon AlexS27 » 22.11.2012, 21:18

sers

dann triit der 1 % ja sonntag ein

bzw

99 % vettelt fällt aus und alonso kommt über r5 hinaus
AlexS27
 
Registriert: 28.03.2009, 09:55

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon nataliep » 22.11.2012, 21:21

Quazimodo hat geschrieben:was mich ein wenig wundert warum haben sie nicht gleich nach dem 2.Lichtmaschinendefekt von Vettel
nicht an den ursachen geforscht...


Was glaubst du was die gemacht haben??? Deswegen gibts ja seit Austin die neue. An RedBulls Stelle hätte ich in der entscheidenden Phase aber auch nicht Beta-Tester einer vielleicht noch anfälligeren lichtmaschine gespielt. Nur sie scheint ja zu funktionieren und der Ausfall von webber sollte alarmierend genug sein um das Risiko der neuen Lichtmaschine dem der alten vorzuziehen...
Benutzeravatar
nataliep
 
Registriert: 11.05.2012, 09:36
Lieblingsfahrer: Button

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon HeadyHeadbanger » 22.11.2012, 21:22

INteressant dass Kimi auch noch mit der alten fuhr...
Lotus wollte wohl auch für Platz 3 der Fahrer WM kein Risiko eingehen!
Ich bin ein Kind der Straße.... Keins aussem Ghetto... Mein Viertel war die Sesamstraße
Benutzeravatar
HeadyHeadbanger
 
Registriert: 13.03.2012, 19:01
Wohnort: Nastätten (wers kennt kriegt en eis)
Lieblingsfahrer: Vettel
Lieblingsteam: RBR

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Michael-KR » 22.11.2012, 21:31

nataliep hat geschrieben:
Quazimodo hat geschrieben:was mich ein wenig wundert warum haben sie nicht gleich nach dem 2.Lichtmaschinendefekt von Vettel nicht an den ursachen geforscht...

Was glaubst du was die gemacht haben???

Jetzt mach mal halblang. Der Grund war, dass die Lichtmaschinen stets geschmolzen sind. Erst bei einem der letzten Ausfälle war das Teil noch recht gut in Schuss. Erst ab da konnte man so richtig nach den Ursachen forschen.

So einfach ist Schadensursachenforschung oft nicht. An einem geschmolzenen Metallklumpen erkennt man nicht sehr viel.

Zur News: Ich würde mich weghauen, wenn Vettel jetzt auch mit der neuen Lichtmaschine ausfallen täte :ninja:
Zuletzt geändert von Michael-KR am 22.11.2012, 21:34, insgesamt 2-mal geändert.
Ross Brawn kommt in die F1 zurück. Das Angeln ist ihm zu laut.
New F1: The Sound of SilenceBild
Benutzeravatar
Michael-KR
 
Registriert: 13.02.2008, 19:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Dudeheit » 22.11.2012, 21:32

Italienische Lichtmaschine.....
Blöde Idee. Da hat die rote F1-Mafia bei der wöchentlichen auf dem kurzen Dienstweg ausgemachten Fabrikbesichtigung ja persönlich Kaugummi in die Lichtmaschine stopfen können. :winky:
Benutzeravatar
Dudeheit
 
Registriert: 20.04.2011, 06:13

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Michael-KR » 22.11.2012, 21:34

Dudeheit hat geschrieben:Italienische Lichtmaschine.....
Blöde Idee. Da hat die rote F1-Mafia bei der wöchentlichen auf dem kurzen Dienstweg ausgemachten Fabrikbesichtigung ja persönlich Kaugummi in die Lichtmaschine stopfen können. :winky:

Vor allem wissen die jetzt noch besser, wo die neue Lichtmaschine reinkommt :rotate:
Ross Brawn kommt in die F1 zurück. Das Angeln ist ihm zu laut.
New F1: The Sound of SilenceBild
Benutzeravatar
Michael-KR
 
Registriert: 13.02.2008, 19:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Seb89 » 22.11.2012, 21:38

Neue Lima = alter wm

Vettel 1
Alonso dementsprechend 2
Love it :-D
SPA 2012 und ich war dabei!!
Seb89
 
Registriert: 20.11.2012, 17:18
Lieblingsfahrer: VET, MAS, RAI, GLO, BUT
Lieblingsteam: IRBR

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Heins » 22.11.2012, 21:41

wie sich doch die Zeiten ändern...
Früher, zu Hondas Zeiten, sind die Motoren noch ordentlich in Rauch aufgegangen - jetzt rollen die wegen so einem primitiven Gerät einfach aus, was überall seit über 100 Jahren prima funktioniert. :|
Bremsen ist Energieverschwendung!
Benutzeravatar
Heins
 
Registriert: 22.04.2008, 21:28

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Michael-KR » 22.11.2012, 21:41

Seb89 hat geschrieben:Neue Lima = alter wm

Vettel 1
Alonso dementsprechend 2
Love it :-D

... or leave it
Ross Brawn kommt in die F1 zurück. Das Angeln ist ihm zu laut.
New F1: The Sound of SilenceBild
Benutzeravatar
Michael-KR
 
Registriert: 13.02.2008, 19:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Re: News: Red-Bull-Lichtmaschine: Neue Version zu "99 Prozen

Beitragvon Michael-KR » 22.11.2012, 21:46

Heins hat geschrieben:wie sich doch die Zeiten ändern...
Früher, zu Hondas Zeiten, sind die Motoren noch ordentlich in Rauch aufgegangen - jetzt rollen die wegen so einem primitiven Gerät einfach aus, was überall seit über 100 Jahren prima funktioniert. :|

Hab da noch was besseres: An meinem damaligen 4-Jahre alten BMW ist bei rund 100.000 km die Kardanwelle verreckt.
Kardangelenke gibts schon seit der Antike :!:

Aber das richtige Abrauchen der F1-Triebwerke vermisse ich auch. Man, waren das noch Zeiten, als bei McLaren die damaligen Peugeot-Triebwerke abfackelten. Hab heute noch ein Bild davon in meinem Arbeitszimmer hängen.

Das war noch Motorsport :mrgreen:

Nur Lotus hatte mir mit dem Heidi-Grillen so einen Spaß bereitet. Aus, vorbei :cry2: :cry2: :cry2:
Ross Brawn kommt in die F1 zurück. Das Angeln ist ihm zu laut.
New F1: The Sound of SilenceBild
Benutzeravatar
Michael-KR
 
Registriert: 13.02.2008, 19:24
Lieblingsfahrer: Keiner! max. Stefan Bellof
Lieblingsteam: Keins

Nächste

Zurück zu News-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Champion_2001, Google Adsense [Bot], weltmeister2008 und 9 Gäste

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.