präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

Japan GP

05.10.  08:00

"Cowboy" Hamilton verdirbt Vettel die WM-Party

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den USA

Beitragvon Redaktion » 18.11.2012, 22:49

Die Fahrer-WM-Entscheidung fällt erst beim Saisonfinale in Sao Paulo: Hamilton gewinnt die Austin-Premiere vor Vettel und Alonso - Red Bull holt Konstrukteurs-WM

Der Traum vom Titelhattrick im Wilden Westen ist für Sebastian Vettel nicht wahr geworden. Nach einem packenden Zweikampf musste der Red-Bull-Pilot den Premierensieg in Austin Lewis Hamilton im McLaren überlassen und sich mit dem zweiten Rang begnügen. Vettels Titelgegner Fernando Alonso belegte den dritten Rang und hat damit vor dem WM-Finale in Sao Paulo 13 WM-Punkte Rückstand auf Vettel.

Felipe Massa fuhr im zweiten Ferrari als Vierter über die Ziellinie vor Jenson Button (McLaren) und den beiden Lotus-Fahrern Kimi Räikkönen und Romain Grosjean. Nico Hülkenberg sah im Force India als Achter die Zielflagge vor Pastor Maldonado und Bruno Senna im Williams.

Keine Zähler gab es hingegen für Nico Rosberg im Mercedes auf Position 13, Teamkollege Michael Schumacher auf Position 16 und Timo Glock auf Rang 19. Mark Webber musste seinen Red Bull mit einem mutmaßlichen Problem mit der Lichtmaschine abstellen.

Vettel und Alonso erwischen guten Start

Vettel erwischte einen guten Start und konnte die Pole-Position verteidigen. Die taktische Entscheidung von Ferrari, das Getriebesiegel absichtlich zu brechen, um eine Strafversetzung von Massa zu provozieren, rechnete sich. Denn Alonso schoss auf der sauberen Seite der Startaufstellung vom siebten gleich auf den vierten Startplatz nach vorn.

Die Reihenfolge nach der zweiten Runde: Vettel vor Webber, Hamilton, Alonso, Hülkenberg, Grosjean, Schumacher, Räikkönen, di Resta und Massa auf dem zehnten Rang. Button 14. vor Rosberg. Glock 20. In der dritten Runde wagte Hamilton einen Angriff auf Webber, verbremste sich jedoch und kam neben die Strecke. In der vierten Runde klappte das Manöver, womit der Brite Zweiter war.

Hamilton holt auf Vettel auf

In der Folgephase gelang es Hamilton, in den meisten Runden einen Tick schneller zu fahren als Vettel. In Runde acht betrug der Rückstand nur noch 2,2 Sekunden. Dahinter: Webber mit +4,6 Sekunden Abstand, Alonso +8,3, Hülkenberg +14,1, Räikkönen, 15,5, di Resta +21,1, Massa +23,6, Perez +25,1 und Schumacher auf dem zehnten Rang (+26,5). Button 13. (+27,7), Rosberg 17. (+30,0), Glock 20. (+36,3).

In der 15. Runde hatte Vettel nur noch 1,2 Sekunden Vorsprung - der Angriff an den Champion in der DRS-Zone könnte also bald folgen. Unterdessen kam Schumacher in der 15. Runde an die Box. Jean-Eric Vergne musste seinen Toro Rosso wenige Sekunden später am Streckenrand abstellen - erneut brach wie im Freien Training die Vorderradaufhängung.

Red Bull in Problemen

Webber erhielt in Runde 17 die Information des Teams, dass das KERS seines Autos wieder einmal nicht funktioniert - wenige Sekunden später rollte der Australier aus. Erneut gab es offenbar einen Schaden an der Lichtmaschine. Damit kam Alonso um eine Position auf den dritten Rang nach vorn. Eine vorzeitige Titelentscheidung wurde damit also noch unwahrscheinlicher.

Dafür lief es jetzt bei Vettel besser, denn er konnte sich von Hamilton absetzen - in Runde 20 hatte der Heppenheimer wieder 3,2 Sekunden Vorsprung auf den Briten. Die Konsequenz: In derselben Runde holte sich Hamilton neue Reifen ab und wechselte auf die harte Mischung. Auch Alonso kam zum Reifenwechsel. Dabei gab es hinten rechts ein Problem, weswegen der Rennfahrer aus Oviedo ein paar Sekunden verlor. Vettel stoppte einen Umlauf später.

In der 25. Runde kam auch Räikkönen an die Box - auch beim Finnen gab es Probleme beim Reifenwechsel. Somit kam er knapp hinter Alonso wieder auf die Strecke zurück. Hamilton versuchte unterdessen wieder auf Vettel aufzuholen. In Runde 26 betrug der Rückstand auf den Deutschen noch 1,8 Sekunden.

Vettel gerät unter Druck

Die Abstände in der 30. von 56 Runden: Vettel 2,5 Sekunden vor Hamilton, 25,7 auf Button (kein Stopp), 27,7 auf Alonso, 36,0 auf Ricciardo (kein Stopp), 37,5 auf Ricciardo, 38,4 auf Massa, 40,2 auf Grosjean, 42,4 auf Rosberg (kein Stopp) und 44,2 auf Hülkenberg auf dem zehnten Rang. Schumacher 15. (+66,8), Glock 19. (+94,9).

In der 34. Runde war Hamilton in der DRS-Zone und konnte somit bei der Aufholjagd auf Vettel Meter gutmachen. In der 36. kam endlich Button zu seinem ersten Stopp. Der Zweikampf um den Sieg spitzte sich unterdessen immer weiter zu. Runde um Runde war Hamilton in der DRS-Zone, doch Runde um Runde konnte sich Vettel verteidigen.

Hamilton übernimmt die Führung

In der 42. Runde wurde Vettel ein unglückliches Überrundungsmanöver zum Verhängnis, das den Briten nah an Hamilton heranbrachte. In der DRS-Zone war Vettel damit fällig und Hamilton übernahm die Führung. Vettel konnte zwar an seinem Gegner dran bleiben, jedoch keinen Angriff mehr starten - nicht zuletzt wegen der schlechten Höchstgeschwindigkeit seines Autos.

Die Abstände fünf Runden vor Ende: Hamilton 1,3 Sekunden vor Vettel, 34,6 auf Alonso, 47,4 auf Massa, 52,4 auf Button, 64,1 auf Grosjean, 66,0 auf Hülkenberg, 67,1 auf Senna und 67,6 auf Maldonado. Rosberg 13. (+81,0), Schumacher 16. und Glock 19.

Ausführlicher Rennbericht folgt an dieser Stelle in Kürze


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon tftking » 18.11.2012, 22:50

"He got ridiculously close! Stupid overtakes!"

haha das war gut Vettel! :mrgreen: :thumbs_down:

ohne regen in ooooops Paulo wäre die WM praktisch vom Tisch, hoffen wir das beste...
Zuletzt geändert von tftking am 18.11.2012, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
tftking
 
Registriert: 20.03.2009, 23:04
Wohnort: MAGDEBURG, Landeshauptstadt Sachsen Anhalt.
Lieblingsfahrer: Alonso, Britney, Nick.
Lieblingsteam: Ferrari, was sonst!?

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon Optimus.Prime » 18.11.2012, 22:50

Ferrari :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:
Optimus.Prime
 
Registriert: 14.11.2012, 17:44
Wohnort: Oschersleben
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon ost-micha » 18.11.2012, 22:50

glückwunsch an den Force India der das rennen entschied

Edit war wohl doch die Gurke Karthekyan gut das der nächstes jahr nicht mehr fährt! :thumbs_up:
Zuletzt geändert von ost-micha am 18.11.2012, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ost-micha
 
Registriert: 07.10.2012, 09:28
Wohnort: Berlin
Lieblingsfahrer: Sebastian, Ayrton
Lieblingsteam: RBR, Jaguar

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon ChainReactor » 18.11.2012, 22:51

ost-micha hat geschrieben:glückwunsch an den force india der das rennen entschied


Sowas gehört dazu. Vettel und Hamilton haben da vorne alles gegeben und ein 1a Rennen abgeliefert. Klasse Premiere in Austin !
Bild Get lucky.
Benutzeravatar
ChainReactor
 
Registriert: 06.10.2007, 15:12
Wohnort: Sol 3

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon FlavioDerBriatore » 18.11.2012, 22:53

Herzlichen Glückwunsch Fernando,

der erste Titel ist gewonnen "Armstrong der Formel 1".

Und wie beim letzten Mal, wird auch diesmal von nichts gewusst haben.

Und, nachdem man den Titel "Königsklasse" schon vor längerer Zeit verloren hat, hat die Formel1 sich nun auch noch aus dem "Motorsport" verabschiedet.
FlavioDerBriatore
 
Registriert: 03.02.2010, 11:50
Lieblingsfahrer: Bernd Mayländer
Lieblingsteam: Safety Car

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon Nebur » 18.11.2012, 22:53

Klasse Strecke, klasse Rennen von den beiden da vorne. Und ganz besonderes Lob für Vettels Funkspruch nach dem Rennen. :thumbs_up:
Endlich, der Chef ist wieder da. Ron führ uns wieder zum Titel.
Benutzeravatar
Nebur
 
Registriert: 09.09.2008, 21:25

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon tftking » 18.11.2012, 22:53

Massa war ganz klar schneller als Alonso, das stimmt mich ganz traurig.
Bild
Bild
Benutzeravatar
tftking
 
Registriert: 20.03.2009, 23:04
Wohnort: MAGDEBURG, Landeshauptstadt Sachsen Anhalt.
Lieblingsfahrer: Alonso, Britney, Nick.
Lieblingsteam: Ferrari, was sonst!?

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon Bunny Ekelstein » 18.11.2012, 22:54

Spannendes Rennen! Eiskalter Hamilton holt vielleicht seinen letzten Sieg für die kommenden Jahre. WM ist zum Glück noch offen. Fairer Sportsmann Vettel "what a stupid overtake" ...
Zuletzt geändert von Bunny Ekelstein am 18.11.2012, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Heute ist nicht alle Tage. Ich komm wieder, keine Frage
quando la persona è niente l'offesa è zero
Benutzeravatar
Bunny Ekelstein
 
Registriert: 19.07.2007, 13:29

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon stipps » 18.11.2012, 22:54

Hätte auf jeden Fall schlechter laufen können. Anhand von Massas Pace kann man aber schon davon ausgehen, dass es schneller hätte gehen können für Alonso. Keine Ahnung was da seit gestern los ist. Scheinbar gibt es wieder Probleme mit den Lichtmaschinen bei Red Bull, anhand der 13 Punkte Rückstand kann man also noch hoffen...

Kleines Dankeschön an Lewis... :D :thumbs_up:

btw: Vettel hat gemeckert!!! :blaugh: :blaugh: :blaugh:
Bild
Bild
Benutzeravatar
stipps
 
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Wohnort: Bayern
Lieblingsfahrer: ALO, RAI, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon Schlumpfi » 18.11.2012, 22:55

Superstarkes Rennen von Hamilton und Vettel vorne :thumbs_up:
Benutzeravatar
Schlumpfi
 
Registriert: 15.10.2009, 08:17

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon mamoe » 18.11.2012, 22:55

ham :thumbs_up: :thumbs_up:
vettel :thumbs_up:
massa - klasse :thumbs_up: :thumbs_up:
avatar = gefühlswelt !

"quidquid agis prudenter agas et respice finem !"

rechtschreibfehler, groß- sowie kleinschreibfehler sind beabsichtigt und führen bei logischer verbindung zu einem code,
mit welchem man einen versteckten wertvollen kobold schatz findet!
Benutzeravatar
mamoe
 
Registriert: 24.06.2012, 22:06
Wohnort: Oberfranke ;-)
Lieblingsfahrer: MSC

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon Andrew » 18.11.2012, 22:55

Tolles Duell zwischen den i.m.o. Schnellsten Fahrern dieser Saison.
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Schade, dass eine Überrundung den letzten Ausschlag gibt.
:thumbs_down:

Alonso....ich hoffe ich lese jetzt nirgndwo Magico.
Wenn er das nächste Rennen nicht total dominiert und trotzdem Weltmeister wird dann fände ich das etwas...naja...

Ansonsten geiles Podium!
:thumbs_up:
On a mission to civilize.
Benutzeravatar
Andrew
 
Registriert: 18.03.2012, 19:43

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon F1 Noob » 18.11.2012, 22:55

Endlich gewinnt Hamilton wieder mal.

Sieger der Herzen 2012 ist ganz klar - für mich - Hamilton (und egal wer Weltmeister wird, Hamilton ist für mich der eigentliche Weltmeister).

Das erste mal, dass die 3 (VET, ALO, HAM) gemeinsam auf dem Podium stehen.

Top 5 ist super gefahren!
Gran Turismo 3: Ich liebe dich!
Benutzeravatar
F1 Noob
 
Registriert: 26.06.2011, 15:58
Lieblingsfahrer: J. P. Montoya

Re: News: Titelentscheidung vertagt: Hamilton gewinnt in den

Beitragvon wheelspin » 18.11.2012, 22:56

Optimus.Prime hat geschrieben:Ferrari :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Ferrari :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
wheelspin
 
Registriert: 25.08.2008, 09:39

Nächste

Zurück zu Grand-Prix-Berichte-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bibu, Wester und 1 Gast

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.