präsentiert von AutoBild.de
 
 

Mein Formel1.de

Noch kein Mitglied?

Registriere Dich jetzt um mit tausenden Formel1-Fans im Forum über aktuelle Neuigkeiten, Teams, Fahrer sowie vielen anderen Themen zu diskutieren.

Registrieren

Passwort vergessen?
Schließen

Nächster Grand Prix

 

USA GP

02.11.  20:00

Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz auf

Kommentiere hier die Berichte rund um die Grands Prix

Moderatoren: News&Rennen, Mods, Redaktion

News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz auf

Beitragvon Redaktion » 18.11.2012, 19:46

Um Fernando Alonso im Titelkampf weiter nach vorne und auf die saubere Grid-Seite zu helfen, nimmt Ferrari eine Plus-Fünf-Strafe für Felipe Massa in Kauf

Das Ferrari-Team lässt im WM-Kampf gegen Sebastian Vettel nichts unversucht, um Fernando Alonso zu helfen, und "opfert" dafür sogar Felipe Massa. Denn beim Brasilianer wird vor dem Grand Prix der USA in Austin bewusst eine Rückversetzung in der Startaufstellung in Kauf genommen.

Zwar gab es keinerlei technische Bedenken für das heutige Rennen, Ferrari beschädigte aber trotzdem mutwillig das FIA-Siegel am Getriebe des F2012. Dafür ist laut Artikel 28.6 des Sportlichen Reglements eine Rückversetzung um fünf Positionen vorgesehen. Denn was Massa schadet, hilft Alonso: Der Spanier, gestern Neunter im Qualifying, rückt vom achten auf den siebten Startplatz auf.

Damit gewinnt er nicht nur eine Position, sondern er wechselt auch von der schmutzigen auf die saubere Seite der Startaufstellung. Das betrachten viele Piloten auf dem brandneuen und neben der Ideallinie extrem rutschigen Circuit of The Americas als großen Vorteil für die Anfahrt zur ersten Kurve.

Massa kann sich damit trösten, dass er zwar vom sechsten auf den elften Platz zurückfällt, nun aber ebenfalls auf der sauberen Seite steht.


Link zum Newseintrag
Redaktion
 
Registriert: 12.09.2007, 17:33

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon Xandos » 18.11.2012, 19:47

Taktik genial , allerdings im Sinne des Sport leider ein legaler Betrug.
Bild
Benutzeravatar
Xandos
 
Registriert: 20.02.2012, 12:56
Lieblingsfahrer: Raikönnen , Alonso, Bianchi
Lieblingsteam: Lotus, Ferrari, Williams

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon Kimi2k11 » 18.11.2012, 19:48

also aus meiner sicht schadet so eine form von stallorder durchaus dem sport und wäre damit verboten. aber da hat wohl jeder seine eigene meinung..
Kimi Raikkonen, Sebastian Vettel, Mika Hakkinen
Benutzeravatar
Kimi2k11
 
Registriert: 01.01.2011, 15:02
Lieblingsfahrer: Sebastian Vettel
Lieblingsteam: McLaren Mercedes

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon Lotuser » 18.11.2012, 19:49

Krass haben die das ernsthaft durchgezogen. Wenns am Ende hilft wird man sich freuen!
Benutzeravatar
Lotuser
 
Registriert: 27.05.2012, 20:59
Lieblingsfahrer: Kubica, Grosjean
Lieblingsteam: Lotus

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon McLaren The Best » 18.11.2012, 19:49

Ferrari :thumbs_down:
Unsportlich und eine Schande für den Sport!
Zuletzt geändert von McLaren The Best am 18.11.2012, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
McLaren The Best
 
Registriert: 30.05.2011, 15:11
Wohnort: Niedersachsen
Lieblingsfahrer: BUT/MAG/HAM
Lieblingsteam: McLaren

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon Shifty » 18.11.2012, 19:49

Joa, das ist dann doch etwas zu hart... O.o
Bild
Bild
Benutzeravatar
Shifty
 
Registriert: 06.01.2011, 01:31
Wohnort: Zwickau
Lieblingsfahrer: Michael Schumacher
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon FerrariFan 98 » 18.11.2012, 19:50

Nach 5 Runden ist Massa sowieso wieder auf P6.... :roll:
Bild
Benutzeravatar
FerrariFan 98
 
Registriert: 08.06.2012, 21:02
Lieblingsfahrer: F.Alonso / F.Massa
Lieblingsteam: Ferrari

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon speedfreak » 18.11.2012, 19:51

Ich hoffe das sie damit sowas von auf die Fresse fliegen!
speedfreak
 
Registriert: 17.03.2012, 07:55

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon DerMuhmacher » 18.11.2012, 19:51

Gott steh ihnen bei dem Flamegewitter bei, was gleich von uns allen wird kommen wird.
Zuletzt geändert von DerMuhmacher am 18.11.2012, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DerMuhmacher
 
Registriert: 21.07.2012, 15:59
Wohnort: Hamburg
Lieblingsfahrer: Hulk, The Dr.
Lieblingsteam: Sauber

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon harakduru » 18.11.2012, 19:51

Übler Trick, aber völlig in Ordnung. Es geht um eine WM, Ferrari ist ein TEAM. Ich würde auch nichts unversucht lassen...

Red Bull baut seine Autos am Rande der Legalität. Auch ein Trick, auch völlig in Ordnung.

Jeder gibt halt alles. Eine Notbremse im Fußball oder ein Taktisches Foul werden auch nicht als unsportlich gewertet..

Es gehört halt zum Wettbewerb...

BTW: Vettel & Schumi Fan ;)
harakduru
 
Registriert: 20.04.2011, 11:05

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon stipps » 18.11.2012, 19:52

Hässlich aber eine Notwendigkeit.
Bild
Bild
Benutzeravatar
stipps
 
Registriert: 10.07.2010, 18:00
Wohnort: Bayern
Lieblingsfahrer: ALO, RAI, HAM
Lieblingsteam: Scuderia Ferrari - auf Ewig!

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon Schlumpfi » 18.11.2012, 19:52

Kimi2k11 hat geschrieben:also aus meiner sicht schadet so eine form von stallorder durchaus dem sport und wäre damit verboten. aber da hat wohl jeder seine eigene meinung..


Interessanter Ansatz :!: :thumbs_up:

Theoretisch könnte die FIA das tatsächlich so bewerten.
Benutzeravatar
Schlumpfi
 
Registriert: 15.10.2009, 08:17

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon SL300 » 18.11.2012, 19:53

Moin,

also das geht echt zu weit! Ein schande für den Sport! Alonso fährt echt klasse dieses Jahr, und Ferrari macht auch eine klasse Job, aber das geht einfach nicht!
Benutzeravatar
SL300
 
Registriert: 13.09.2007, 16:23

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon flyingmoon85 » 18.11.2012, 19:54

speedfreak hat geschrieben:Ich hoffe das sie damit sowas von auf die Fresse fliegen!


Naja, warten wir das Rennen mal ab, ob es wirklich soo genial ist. Ein Vorteil ist es allemal, aber zu welchem Preis? Auf Kosten von Massa und reichlich Ansehen....

djkimi777 hat geschrieben:Taktik genial , allerdings im Sinne des Sport leider ein legaler Betrug.


Das hoffe ich im Sinne des Sports auch!
Benutzeravatar
flyingmoon85
 
Registriert: 25.07.2009, 17:54
Wohnort: Osnabrück
Lieblingsfahrer: ROS, VET
Lieblingsteam: Mercedes AMG Petronas

Re: News: Ferrari taktiert: Alonso rückt um einen Startplatz

Beitragvon die_HArten reifen » 18.11.2012, 19:54

damit hat Ferrari das letze bisschen sympathie verloren :thumbs_down: :thumbs_down: :thumbs_down:
als Fassa würde ich das als eine absolute Frechheit ansehen !
Zuletzt geändert von die_HArten reifen am 18.11.2012, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
die_HArten reifen
 
Registriert: 27.11.2010, 13:52
Lieblingsfahrer: Vettel, Button
Lieblingsteam: Red Bull

Nächste

Zurück zu Grand-Prix-Berichte-Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

 
 

© Copyright 1996 - 2014 sport media group GmbH, München
This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula One group of companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V. The trade mark FORMEL 1 is used under license. All rights reserved.